Hähn­chen­rou­la­den mit Boh­nen­Sa­la­mi-fül­lung und Ta­glia­tel­le

So is(s)t Italien Special Edition - - Fleisch -

• 400 g grü­ne Boh­nen (frisch oder TK) • 4 Hähn­chen­brust­filets (à ca. 180 g) • 16 Schei­ben Sa­la­mi • 2 EL na­ti­ves Oli­ven­öl ex­tra • 250 ml Ge­flü­gel­brü­he • 150 g Mas­car­po­ne • 400 g Ta­glia­tel­le • Salz und frisch ge­mah­le­ner schwar­zer Pfef­fer

1 2

Die Boh­nen in ko­chen­dem Salz­was­ser 4–5 Mi­nu­ten ga­ren, dann ab­gie­ßen und ab­trop­fen las­sen.

Hähn­chen­brust­filets wa­schen, tro­cken tup­fen, waa­ge­recht hal­bie­ren und noch et­was fla­cher klop­fen. Mit Salz und Pfef­fer wür­zen, an­schlie­ßend je 2 Sa­la­mi­schei­ben und ei­ni­ge Boh­nen dar­auf­le­gen. Die Hähn­chen­rou­la­den auf­rol­len und mit klei­nen Holz­spie­ßen fi­xie­ren.

3

Das Öl in ei­ner Pfan­ne er­hit­zen. Die Rou­la­den et­wa 5 Mi­nu­ten bei gro­ßer Hit­ze dar­in an­bra­ten, dann mit Brü­he ab­lö­schen, auf­ko­chen und et­wa 8 Mi­nu­ten ga­ren.

4

Die Rou­la­den her­aus­neh­men und warm hal­ten. Mas­car­po­ne in den Sud rüh­ren und auf­ko­chen, an­schlie­ßend mit Salz und Pfef­fer ab­schme­cken. Die Hähn­chen­rou­la­den wie­der in die So­ße ge­ben.

5

Die Ta­glia­tel­le nach Pa­ckungs­an­ga­be in ko­chen­dem Salz­was­ser al den­te ga­ren und an­schlie­ßend ab­gie­ßen. Die Hähn­chen­rou­la­den mit Ta­glia­tel­le und So­ße auf vier Tel­ler ver­tei­len und ser­vie­ren.

FÜR 4 PER­SO­NEN ZUBEREITUNGSZEIT

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.