Pu­ten­röll­chen mit Ge­mü­se­fül­lung auf Spa­ghet­ti in Zi­tro­nen­so­ße

So is(s)t Italien Special Edition - - Mit Gemüse -

• 300 g grü­ne Boh­nen, ge­putzt, hal­biert • 1 ro­te Zwie­bel • 3 EL na­ti­ves Oli­ven­öl ex­tra • 200 g Cham­pi­gnons, ge­putzt, fein ge­wür­felt • 1 ro­te Pa­pri­ka­scho­te, ge­putzt, fein ge­wür­felt • 2 Knob­lauch­ze­hen, ge­schält, ge­hackt • 2 EL To­ma­ten­mark • 6 Stie­le Thy­mi­an, Blätt­chen ge­hackt • 2 Zwei­ge Ros­ma­rin, Na­deln ge­hackt • 60 g frisch ge­rie­be­ner Par­me­san • 4 gro­ße Pu­ten­schnit­zel (à ca. 180 g) • 400 g Spa­ghet­ti • 1 Scha­lot­te, ge­schält, fein ge­wür­felt • 2 TL Zu­cker • 100 ml Weiß­wein • Saft und 2 TL ab­ge­rie­be­ne Scha­le von 1 Bio-zi­tro­ne • 100 ml Milch • 100 g Mas­car­po­ne • Salz und frisch ge­mah­le­ner schwar­zer Pfef­fer

1

Die Boh­nen ca. 7 Mi­nu­ten in ko­chen­dem Salz­was­ser ga­ren, dann ab­gie­ßen, ab­schre­cken und ab­trop­fen las­sen. Die ro­te Zwie­bel schä­len und fein wür­feln. 2 EL Öl in ei­ner Pfan­ne er­hit­zen. Die Zwie­bel dar­in gla­sig düns­ten. Cham­pi­gnons und Pa­pri­ka da­zu­ge­ben und bei gro­ßer Hit­ze 3–5 Mi­nu­ten un­ter stän­di­gem Rüh­ren scharf an­bra­ten. Soll­te Flüs­sig­keit in der Pfan­ne sein, die­se ab­gie­ßen. Dann grü­ne Boh­nen, Knob­lauch und To­ma­ten­mark da­zu­ge­ben und un­ter­rüh­ren.

2

Back­ofen auf 200 °C Ober-/ Un­ter­hit­ze vor­hei­zen. Das Ge­mü­se aus der Pfan­ne neh­men. Die Hälf­te der Kräu­ter so­wie die Hälf­te des Par­mes­ans un­ter­rüh­ren, kräf­tig sal­zen und pfef­fern. Pu­ten­schnit­zel 5 mm dünn klop­fen, mit Salz und Pfef­fer wür­zen. Ge­mü­se­mi­schung als Strei­fen längs auf dem Fleisch ver­tei­len. Das Fleisch von der lan­gen Sei­te fest auf­rol­len. Mit den üb­ri­gen Kräu­tern ein­rei­ben und fest in Alu­fo­lie wi­ckeln. Ca. 15 Mi­nu­ten im vor­ge­heiz­ten Ofen ga­ren. Die Spa­ghet­ti nach Pa­ckungs­an­ga­be al den­te ga­ren.

3

Scha­lot­te im üb­ri­gen Öl gla­sig düns­ten. Zu­cker da­zu­ge­ben und ka­ra­mel­li­sie­ren las­sen. Mit Wein und Zi­tro­nen­saft ab­lö­schen und et­was ein­ko­chen las­sen. Milch da­zu­ge­ben und 5 Mi­nu­ten kö­cheln las­sen. Mas­car­po­ne und Zi­tro­nen­scha­le un­ter­rüh­ren, sal­zen und pfef­fern. Spa­ghet­ti ab­gie­ßen und tropf­nass in die So­ße ge­ben. Mit den Pu­ten­röll­chen und dem üb­ri­gen Par­me­san be­streut so­fort ser­vie­ren.

90 MI­NU­TEN FÜR 4 PER­SO­NEN

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.