Be­schwips­te Ap­fel-cro­sta­ta

So is(s)t Italien Special Edition - - Inhalt -

• 50 g Ro­si­nen • 6 EL Kirsch­was­ser • 100 g wei­che But­ter • 90 g Zu­cker • aus­ge­lös­tes Mark von 1⁄4 Va­nil­le­scho­te • ab­ge­rie­be­ne Scha­le von 1⁄ 2 Bio-zi­tro­ne • 1 Ei­gelb • 150 g Mehl zzgl. et­was mehr zum Ver­ar­bei­ten • 80 ml Ap­fel­saft • 1⁄ 2 TL Zimt­pul­ver • 100 g Mar­zi­pan­roh­mas­se • 650 g säu­er­li­che Äp­fel (z. B. Bo­skop) • et­was Pu­der­zu­cker zum Be­stäu­ben

1 2

Ro­si­nen in 2 EL Kirsch­was­ser ein­wei­chen und ab­ge­deckt über Nacht zie­hen las­sen.

But­ter, 50 g Zu­cker, Va­nil­le­mark, Zi­tro­nen­scha­le und Ei­gelb schau­mig schla­gen. Das Mehl da­zu­ge­ben und al­les zu ei­nem glat­ten Teig ver­kne­ten. Die­sen in Frisch­hal­te­fo­lie ge­wi­ckelt 1 St­un­de kalt stel­len. Ei­ne Spring- oder Tar­te­form (Ø 24 cm) mit Back­pa­pier aus­le­gen, so­dass es an meh­re­ren Sei­ten leicht über den Rand steht.

3

Üb­ri­ges Kirsch­was­ser, Ap­fel­saft, üb­ri­gen Zu­cker und Zimt in ei­nen klei­nen Topf ge­ben und auf­ko­chen. 3– 4 Mi­nu­ten si­ru­par­tig ein­ko­chen, dann ab­küh­len las­sen. Den Teig auf der leicht be­mehl­ten Ar­beits­flä­che ca. 3 mm dick aus­rol­len und die Form da­mit aus­le­gen, den Teig fest an­d­rü­cken. Den Back­ofen auf 180 °C Ober-/un­ter­hit­ze vor­hei­zen.

4

Mar­zi­pan grob ras­peln. Die Äp­fel schä­len, hal­bie­ren und vom Kern­ge­häu­se be­frei­en, dann in ca. 2 mm brei­te Schei­ben ho­beln oder schnei­den.

5

Die Hälf­te der Mar­zi­pan­ras­pel auf dem Teig ver­tei­len. Die Ap­fel­schei­ben fä­cher­ar­tig dar­auf an­ord­nen und die ein­ge­weich­ten Ro­si­nen dar­auf­ge­ben. Zum Schluss das rest­li­che Mar­zi­pan auf die Cro­sta­ta streu­en. 2/3 des Si­rups mit ei­nem Löf­fel gleich­mä­ßig auf der Cro­sta­ta ver­tei­len.

6

Die Cro­sta­ta 40– 45 Mi­nu­ten im vor­ge­heiz­ten Ofen ba­cken. Mit Alu­fo­lie ab­de­cken, soll­te die Ober­flä­che dro­hen, zu dun­kel zu wer­den.

7

Die Cro­sta­ta mit­hil­fe der über­ste­hen­den Back­pa­pier-ecken aus der Form auf ein Ku­chen­git­ter set­zen. Den üb­ri­gen Si­rup dar­auf­träu­feln. Die Cro­sta­ta aus­küh­len las­sen, dann vom Back­pa­pier be­frei­en. Die Cro­sta­ta mit Pu­der­zu­cker be­stäu­ben. Nach Be­lie­ben mit ge­schla­ge­ner Sah­ne ser­vie­ren.

2,5 ST­UN­DEN

ZUBEREITUNGSZEIT zzgl. 12 St­un­den Ru­he­zeit

FÜR 1 KU­CHEN (Ø 24 CM)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.