Schar­fe Knob­lauch-Spa­ghet­ti

Spa­ghet­ti aglio, olio e pe­pe­ron­ci­no

So is(s)t Italien - - PRONTO! -

ZUBEREITUNGSZEIT ♥ FÜR 4 PER­SO­NEN • 500 g Spa­ghet­ti

• 1–2 ge­trock­ne­te Pe­pe­ron­ci­ni

• 4 Knob­lauch­ze­hen

• 8 EL na­ti­ves Oli­ven­öl ex­tra • 100 g frisch ge­ho­bel­ter Par­me­san • 2 TL ge­hack­te Pe­ter­si­lie

• Salz und frisch ge­mah­le­ner schwar­zer Pfef­fer 1

Die Spa­ghet­ti nach Pa­ckungs­an­ga­be in reich­lich ko­chen­dem Salz­was­ser al den­te ga­ren. In­zwi­schen die Pe­pe­ron­ci­ni ha­cken. Die Knob­lauch­ze­hen schä­len und ha­cken. Das Oli­ven­öl in ei­ner gro­ßen Pfan­ne er­hit­zen. Pe­pe­ron­ci­no und Knob­lauch da­rin in ca. 2 Mi­nu­ten gla­sig an­düns­ten.

2

Spa­ghet­ti mit ei­nem Schaum­löf­fel tropf­nass aus dem Nu­del­was­ser he­ben und in die Pfan­ne ge­ben. Al­les gut durch­schwen­ken. Die Pas­ta mit Salz und Pfef­fer wür­zen, dann Par­me­san und ge­hack­te Pe­ter­si­lie un­ter­he­ben. Die Pas­ta auf 4 Tel­ler ver­tei­len und so­fort ser­vie­ren.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.