Lo­gis­tik-Leit­sys­tem für Item von der Fir­ma Schauf

Solinger Morgenpost - - MORGENPOST -

(red) Zwei So­lin­ger Un­ter­neh­men ko­ope­rie­ren: Die Schauf Gm­bH hat das neue Ver­triebs- und Fer­ti­gungs­zen­trum von Item In­dus­trie­tech­nik, dem Markt­füh­rer für Sys­tem­bau­käs­ten, mit ei­nem Lo­gis­tik-Leit­sys­tem aus­ge­stat­tet. Item bün­delt im Ge­wer­be­ge­biet Pie­pers­berg in Gräf­rath die Ge­schäfts­be­rei­che des Groß- und Ein­zel­han­dels. Durch das Schauf Lo­gis­tik-Leit­sys­tem er­folgt der Ge­samt­pro­zess der Anund Ablie­fe­rung strikt nach Plan – oh­ne Eng­päs­se oder Zeit­ver­zö­ge­run­gen. Die Zen­tra­li­sie­rung von Lo­gis­tik und Pro­duk­ti­on sorgt bei Item für ei­ne deut­li­che Ver­schlan­kung der Pro­zes­se: Die Be­lie­fe­rung von Kun­den in Deutsch­land soll in­ner­halb von 24 St­un­den, für in­di­vi­du­el­le Zu­schnit­te mit ei­ner Lie­fer­zeit von 48 St­un­den er­fol­gen. Da­für hält Item 4000 Sys­tem­kom­po­nen­ten, 1500 Ton­nen Lang­gut und vie­le wei­te­re Pro­duk­te per­ma­nent auf La­ger. Dem­ent­spre­chend hoch sind der Lie­fer­ver­kehr und ins­be­son­de­re die An­for­de­run­gen an die Lo­gis­tik. Anund Ablie­fe­rungs­pro­zes­se müs­sen da­bei so ef­fi­zi­ent wie mög­lich sein. Da­her er­folgt die An- und Ablie­fe­rung über ein Soft­ware und Hard­ware um­fas­sen­des, auf die funk­tio­na­len und tech­ni­schen An­for­de­run­gen an­ge­pass­tes Lo­gis­tik­kon­zept der Schauf Gm­bH. von Item.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.