„Bünd­nis ge­gen De­pres­si­on“im Kunst­mu­se­um ge­grün­det

Solinger Morgenpost - - MORGENPOST -

(ae) Bun­des­weit ist je­der Fünf­te an ei­ner De­pres­si­on er­krankt. Aber nur 30 bis 40 Pro­zent las­sen sich ärzt­lich be­han­deln. Wer unter Depressionen lei­det, hat oft das Pro­blem, dass sei­ne Krank­heit in der Ge­sell­schaft nicht an­er­kannt wird. Die­sem Ta­bu ent­ge­gen­zu­wir­ken, hat sich am „Tag der see­li­schen Ge­sund­heit“im Meis­ter­man­nSaal des Kunst­mu­se­ums das „So­lin­ger Bünd­nis ge­gen De­pres­si­on“ge­grün­det. „Wir sind sehr glück­lich, die­ses lan­ge ge­plan­te Pro­jekt nun auch in So­lin­gen an­schie­ben zu dür­fen“, sag­te Hol­ger Höh­mann, Kauf­män­ni­scher Di­rek­tor der LVR-Kli­nik Lan­gen­feld als ei­ner der Bünd­nis­part­ner. Ne­ben dem So­lin­ger Kli­ni­kum, dem Rem­schei­der Sa­na-Kli­ni­kum und dem Psy­cho­so­zia­len Trä­ger­ver­ein ge­hö­ren das evan­ge­li­sche Se­nio­ren­zen­trum Cro­nen­ber­ger Stra­ße, der Ca­ri­tas­ver­band, Soli­med und die Le­bens­hil­fe so­wie sechs wei­te­re In­sti­tu­tio­nen und Ver­ei­ne da­zu. Dag­mar Ei­cken­berg vom Stadt­dienst Ge­sund­heit be­ton­te, wie wich­tig es sei, „so ei­ne starke und gu­te Ver­net­zung hin­be­kom­men zu ha­ben“. Ei­nes der Haupt­zie­le des Bünd­nis­ses ge­gen De­pres­si­on sei es, die Bür­ger über das Krank­heits­bild der Volks­krank­heit De­pres­si­on auf­zu­klä­ren, er­klär­te Jo­han­na Fried­hoff, Or­ga­ni­sa­to­rin der LVR-Lan­des­kli­nik Lan­gen­feld. In So­lin­gen sei­en be­reits ei­ne Viel­zahl von Initia­ti­ven, Ar­beits­grup­pen und Gre­mi­en in der ge­sund­heit­li­chen Ver­sor­gungs­land­schaft eta­bliert. Den­noch sei das öf­fent­li­che In­ter­es­se an see­li­schen und geis­ti­gen Be­hin­de­run­gen noch eher ge­ring. „Die De­pres­si­on kann als Tür­öff­ner fun­gie­ren, be­ste­hen­de Bar­rie­ren und Ängs­te ge­gen­über an­de­ren see­li­schen Er­kran­kun­gen ab­zu­bau­en.“Ein wei­te­res An­lie­gen ist es, eta­blier­te Netz­wer­ke wei­ter aus­zu­bau­en und die Ver­sor­gung für de­pres­siv er­krank­te Men­schen und de­ren An­ge­hö­ri­ge zu ver­bes­sern. Im An­schluss wur­de zur Er­öff­nung der Ver­an­stal­tungs­rei­he „See­len­wel­ten“der Ber­gi­schen VHS ein­ge­la­den. Das Tanz­thea­ter des Duis­bur­ger Ber­ta-Kran­ken­hau­ses prä­sen­tier­te das Tanz­stück „Ver­lust des Mit­ge­fühls.“

„Wir sind sehr glück­lich, die­ses Pro­jekt auch in So­lin­gen an­schie­ben zu dür­fen“

Hol­ger Höh­mann

Di­rek­tor LVR-Kli­nik Lan­gen­feld

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.