So­ny Al­pha 7S II im Test

SonyBIBEL - - INHALTSVERZEICHNIS - TIM HER­PERS

SO­NY AL­PHA 7S II | So­ny legt sei­ne Low-Light-Ka­me­ra neu auf und spen­diert der zwei­ten Ge­ne­ra­ti­on ei­ne um­fas­sen­de Aus­stat­tung. So ver­fügt die 7S II, wie schon die 7R II, über ei­nen in­te­grier­ten Fünf-Ach­senBild­s­ta­bi­li­sa­tor und ei­nen leis­tungs­star­ken Au­to­fo­kus. Wir ha­ben die Ka­me­ra für Sie ge­tes­tet.

Wie schon die Al­pha 7S ver­fügt auch die 7S II über ei­ne be­ein­dru­cken­de Licht­emp­find­lich­keit von bis zu ISO 409.600. Auch die Auf­lö­sung des Voll­for­mat­sen­sors hat sich im Ver­gleich zur ers­ten Ge­ne­ra­ti­on nicht ge­än­dert: Fo­tos sind bis zu ei­ner Grö­ße von 4.240 x 2.832 Bild­punk­ten (12,2 Me­ga­pi­xel) mög­lich. Neu und span­nend zugleich ist der im nur 584 Gramm leich­ten Ge­häu­se in­te­grier­te Fün­fAch­sen-Bild­s­ta­bi­li­sa­tor, den man be­reits von den So­ny Al­pha- CSCs wie der 7 II und 7R II kennt. Die­ser Sta­bi­li­sa­tor soll Ver­wack­lun­gen in al­le Rich­tun­gen ef­fek­tiv kor­ri­gie­ren. Im Zu­sam­men­spiel mit ei­ner Be­lich­tung im High-ISO-Be­reich ist die 7S II da­mit für na­he­zu al­le nur denk­ba­ren Licht­be­din­gun­gen – auch Frei­hand – zu ge­brau­chen. Au­ßer­dem zeich­net sich die Al­pha 7S II über ei­nen zur Vor­gän­ge­rin ver­bes­ser­ten Au­to­fo­kus aus: Dank 169 Fo­kus-Fel­dern fo­kus­siert sie prä­zi­se und schnell, und das selbst im Low-Ligh­tBe­reich – laut Her­stel­ler so­gar pro­blem­los bis zu ei­nem Licht­wert von - 4 EV. Wei­ter­hin an Bord: ein XGA- OLED-Tru-Fin­der-Su­cher, der mit ei­ner 0,78-fa­chen Ver­grö­ße­rung und 100 Pro­zent Bild­feld­ab­de­ckung für ei­ne tol­le Über­sicht sorgt. Die Auf­lö­sung des Su­chers der Al­pha 7S II be­trägt sat­te 2,36 Mil­lio­nen Bild­punk­te.

Fil­mer wer­den sich freu­en

Ge­ra­de die Vi­deo-Freun­de ha­ben sich auf die A7S II ge­freut, und sie wer­den nicht ent­täuscht: Nach wie vor ist Fil­men in 4K-Auf­lö­sung (3.840 x 2.160 Pi­xel) mög­lich. Die­se Auf­lö­sung kann nun al­ler­dings auch in­tern im XAVC-S- Co­dec auf­ge­zeich­net wer­den. In­ter­es­sant ist, dass die Al­pha 7S II je­den Pi­xel aus­liest und nicht et­wa meh­re­re Pi­xel zu­sam­men­fasst (so­ge­nann­tes Pi­xel-Bin­ning). Das er­höht die Bild­qua­li­tät und die Auf­lö­sung des Bild­ma- te­ri­als. Fil­mer dür­fen sich au­ßer­dem über neue Pro­fi­le der Vi­de­o­funk­ti­on freu­en: Die Al­pha 7S II deckt in der S-Log3- Gam­ma-Ein­stel­lung laut So­ny 14 Blen­den­stu­fen ab. Zeit­lu­pen­auf­nah­men kön­nen eben­falls in­tern auf­ge­zeich­net und auf dem rück­sei­ti­gen Drei-Zoll-TFT-Mo­ni­tor be­gut-

Wenn Sie Fea­tu­res wie den Bild­s­ta­bi­li­sa­tor und das schnel­le Au­to­fo­kussys­tem schät­zen, macht ein Up­grade von der So­ny A7S Sinn. Tim Her­pers, Di­gi­talP­HO­TO-Au­tor

ach­tet wer­den. Die­ser ver­fügt über ei­ne Auf­lö­sung von knapp 1,23 Me­ga­pi­xel und lässt sich für un­ge­wöhn­li­che Ka­mer­a­po­si­tio­nen nach oben und un­ten nei­gen. Im Ver­gleich zur A7S hat So­ny bei der A7S II die Tas­ten­be­le­gung op­ti­miert. Au­ßer­dem soll die Ka­me­ra dank Ma­g­ne­si­um­ge­häu­se ro­bus­ter als die Vor­gän­ge­rin sein. Da­für hat sich das Ka­me­ra­ge­wicht um rund 140 Gramm er­höht. Da­mit die Al­pha 7S II auch mit ad­ap­tier­ten Ob­jek­ti­ven von Drit­t­her­stel­lern und schwe­ren Te­le­zooms pro­blem­los funk­tio­niert, sta­bi­li­sier­te So­ny das Ba­jo­nett. Die­se er­höh­te Sta­bi­li­tät sorgt auch da­für, dass die Ka­me­ra bes­ser ge­gen Schmutz und Staub ge­schützt ist. Der Ver­schluss ist auf et­wa 500.000 Auf­nah­men aus­ge­legt. Toll ist, dass das neue Mo­dell der Low-Light-Ka­me­ra wei­ter­hin über ei­nen Si­lent-Shoo­ting-Mo­dus ver­fügt. Die­ser er­laubt fast voll­kom­men laut­lo­ses Fo­to­gra­fie­ren und wird des­halb ins­be­son­de­re Na­tur-, Tier- und Hoch­zeits­fo­to­gra­fen freu­en, die wäh­rend des Fo­to­gra­fie­rens mög­lichst nicht auf­fal­len möch­ten.

Un­ser Tes­t­ur­teil: SEHR GUT

Wie schon die A7S, konn­te auch die A7S II das Tes­t­ur­teil SEHR GUT er­gat­tern. Sie über­zeugt mit hoch­auf­ge­lös­ten Fo­tos bis ein­schließ­lich ISO 6.400 und run­det die tol­le Bild­qua­li­tät mit ei­nem be­ein­dru­cken­den Rausch­ver­hal­ten ab. Im di­rek­ten Ver­gleich zur Vor­gän­ge­rin ist bei der Al­pha 7S II ei­ne et­was ge­rin­ge­re Dy­na­mik bei ISO 100 auf­ge­fal­len. Den­noch: So­ny hat mit der Neu­auf­la­ge ei­ne her­vor­ra­gen­de Ka­me­ra mit ein­drucks­vol­ler Bild­qua­li­tät ent­wi­ckelt. ■

Wie bei der A7s lässt sich auch der Mo­ni­tor der A7S II nei­gen.

Die Ka­me­rao­ber­sei­te hat im Ver­gleich zur Al­pha 7S ei­ne zu­sätz­li­che Funk­ti­ons­tas­te ge­won­nen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.