11 – Chris­ty Ba­ron: Got To Get You In­to My Li­fe

Stereoplay - - Titel- Cd Musik -

Kein an­stän­di­ger Co­ver­son­gSam­pler oh­ne ei­ne Beat­lesNum­mer. Eh­ren­sa­che, dass auch ste­reo­play die größ­ten Song­schrei­ber mit an Bord hol­te. Paul McCart­ney hat­te 1966 „ Got To Get You In­to My Li­fe“als Hom­mage an den Mo­town- Soul mit auf das Jahr­hun­dert- Al­bum „ Re­vol­ver“ge­bracht. 1976, sechs Jah­re nach dem Beat­les- En­de in den USA noch ein­mal als Sing­le her­aus­ge­bracht, er­reich­te die „ Ode to Pot“( McCart­ney) aus dem Stand Platz 7 der Charts. US- Sän­ge­rin Chris­ty Ba­ron macht aus dem har­ten Soul be­schwing­ten Jazz, un­ter­stützt von ei­ner fünf­köp­fi­gen Spit­zen- Com­bo. Matthias In­hof­fen kür­te die CD in ste­reo­play 4/ 1997 zur „ Au­dio­phi­len des Mo­nats“und zeig­te sich un­ter an­de­rem an­ge­tan von der „ Pri­se Las­zi­vi­tät“.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.