Mo­der­ne Kom­plett­an­la­gen

T+ A bringt die neu­en CALA- Kom­po­nen­ten

Stereoplay - - Magazin | Neuigkeiten Und Produkte -

Pas­send zu den smar­ten An­la­gen in die­sem Heft bringt T+ A neue Receiver auf den Markt. Der CALA SR ( für Strea­m­in­gRe­cei­ver) und der CALA CDR ( für Strea­m­ing-CD- Receiver) bie­ten die ty­pi­sche T+ A-Tech­nik- und Ver­ar­bei­tungs­qua­li­tät und ver­ei­nen zahl­rei­che Funk­tio­nen in ih­ren über­wie­gend aus Alu­mi­ni­um ge­fer­tig­ten Ge­häu­sen. Die End­stu­fen leis­ten 2 x 100 Watt an 4 Ohm. Ne­ben ei­nem um­fang­rei­chen Sound­ma­nag­ment be­herr­schen die Receiver HiRes- Strea­m­ing, DAB+, FM, FM- HD, Blue­tooth und In­ter­ne­tra­dio, Dee­zer, Qo­buz, Ti­dal so­wie Mu­sik­wie­der­ga­be von USB- Spei­chern. Die bei­den ver­fü­gen über di­gi­ta­le und ana­lo­ge Schnitt­stel­len in­klu­si­ve Pho­no MM. Ei­nen Kopf­hö­rer kann man eben­so an­schlie­ßen wie ei­nen Sub­woo­fer oder ei­ne End­stu­fe. Nicht zu­letzt kann man op­tio­nal ei­nen Wi­re­less- Funk­sen­der für Wi­re­less- Laut­spre­cher zu­kau­fen. Der CALA SR wech­selt den Be­sit­zer für 2490 Eu­ro, der CALA CDR für 3490 Eu­ro. www. ta- hifi. de

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.