JAZZ- CD DES MO­NATS Ju­wel im Schrank

The­lo­nious Monk Les Li­ai­sons Dan­ge­reu­ses 1960

Stereoplay - - Musik | Jazz - RD

Die Kri­tik maul­te. Für die Bli­cke der Ge­stren­gen wa­ren die „ Ge­fähr­li­chen Lieb­schaf­ten“in der Ver­si­on des Re­gis­seurs Ro­ger Va­dim zu ge­schmäck­le­risch. Für Jean­ne Mo­reau al­ler­dings be­deu­tet die Nou­vel­le Va­gue Ad­ap­ti­on des ero­ti­schen Brief­ro­mans den in­ter­na­tio­na­len Durch­bruch als Schau­spie­le­rin. Und für die Mu­sik hat­te Va­dim Jazz im Kopf. Al­so be­auf­trag­te er den fran­zö­si­schen Sze­ne- Ken­ner und Im­pre­sa­rio Mar­cel Ro­ma­no, mit ei­ni­gen sei­ner Fa­vo­ri­ten Auf- nah­men zu ma­chen. Art Bla­key und des­sen Mes­sen­gers ge­hör­ten da­zu, aber auch The­lo­nious Monk. Im Ju­li 1959 tra­fen sich Ro­ma­no und die Mu­si­ker im New Yor­ker No­la Stu­dio. Er selbst hat­te aus Frank­reich den Te­nor­sa­xo­fo­nis­ten Bar­ney Wi­len mit­ge­bracht, Monk stell­te ihm des­sen In­stru­men­tal­kol­le­gen Char­lie Rou­se, den Bas­sis­ten Sam Jo­nes und den Schlag­zeu­ger Art Taylor zur Sei­te. Die Stim­mung im Stu­dio war gut, auf dem Pro­gramm stan­den be­kann­te Stü­cke von „ Rhythm-A- Ning“bis „ Well You Needn’t“, der Song „ Light Blue“ent­wi­ckel­te sich vor Ort. Auf­ge­nom­men wur­de si­mul­tan auf zwei Mas­ter Ta­pes, als Sound­track al­ler­dings er­schien nur die Mu­sik von Art Bla­key als LP. Die Monk- Bän­der ver­schwan­den im Schrank, glück­li­cher­wei­se kom­pe­tent ge­la­gert, so­dass der Trüf­fel­su­cher der Jaz­zAr­chi­ve Zev Feld­man und des­sen fran­zö­si­sche Freun­de auf ein Ju­wel stie­ßen, als sie den Nach­lass Ro­ma­nos ei­gent­lich nach Bän­dern von Bar­ney Wi­len durch­such­ten. „ Les Li­ai­sons Dan­ge­reu­ses 1960“konn­te qua­li­ta­tiv aus­ge­zeich­net ge­mas­tert wer­den und prä­sen­tiert nun ein ei­ge­nes Monk Stu­dio­al­bum et­wa mit hin­rei­ßen­den Ver­sio­nen der Bal­la­de „ Pan­no­ni­ca“, ei­nem vor­bild­lich ent­spannt mu­si­zie­ren­den Team, ei­ni­gem Bo­nusMa­te­ri­al wie dem Mit­schnitt der Er­ar­bei­tung von „ Light Blue“und ei­nem aus­führ­lich be­bil­der­ten do­ku­men­tie­ren­den Bei­heft. Das passt per­fekt zum Ju­bi­lä­um im Ok­to­ber, wenn Mon­ks 100. Ge­burts­tag ge­fei­ert wird.

Sam Re­cor­ds & Sa­ga / Im­port ( 43: 42, 40: 09)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.