Ra­chel Har­ris ( 2016)

Stereoplay - - Musik -

auf­zu­zwin­gen, lässt sie die No­ten spre­chen: dif­fe­ren­ziert in der Ar­ti­ku­la ti­on, un­ver­zär­telt kan­ta­bel im An­dan­te der a- Moll- So­na­te, mit spie­le­ri­schem Charme in der E- Dur- Par­ti­ta und kon­struk­ti­ver Klar­heit in den Fu­gen. Ki­ne­ti­sche Ener­gie er­zeugt sie oh­ne Ra­se­rei aus dem na­tür­li­chen Puls her­aus. Und die gro­ße Cha­conne zeich­net ihr sou­ve­rä­nes statt auf­dring­li­ches Tem­pe­ra­ment als Kam­mer­spiel der In­ten­si­tä­ten und Iden­ti­tä­ten von Aus­druck und kom­po­si­to­ri­scher Fak­tur.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.