Viert­kläss­ler im­mer schlech­ter

Bil­dungs­test of­fen­bart Schwä­chen in Ma­the­ma­tik und Deutsch

Sueddeutsche Zeitung Deutschland-Ausgabe - - VORDERSEITE - Sz

München – In den Kern­fä­chern Ma­the­ma­tik und Deutsch sind die Leis­tun­gen der Viert­kläss­ler in Deutsch­land deut­lich zu­rück­ge­gan­gen. Le­dig­lich beim Le­sen konn­ten die Grund­schü­ler das Ni­veau von vor fünf Jah­ren hal­ten. Das hat ei­ne Stu­die des In­sti­tuts zur Qua­li­täts­ent­wick­lung im Bil­dungs­we­sen (IQB) er­ge­ben, wel­che die Kul­tus­mi­nis­ter­kon­fe­renz vor­ge­stellt hat. „Die Er­geb­nis­se sind er­nüch­ternd“, sag­te de­ren Prä­si­den­tin Su­san­ne Ei­sen­mann (CDU). Zwi­schen den Län­dern gibt es al­ler­dings deut­li­che Un­ter­schie­de. Auf dem ers­ten Platz be­haup­tet sich in bei­den Fä­chern Bay­ern, die Schluss­lich­ter sind wie schon 2011 Ber­lin und Bre­men.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.