Fest­nah­me nach 31 Jah­ren

Sueddeutsche Zeitung Deutschland-Ausgabe - - PANORAMA -

Or­léans – Mehr als 30 Jah­re nach dem Fund ei­ner Mäd­chen­lei­che an ei­ner fran­zö­si­schen Au­to­bahn ha­ben Er­mitt­ler den spek­ta­ku­lä­ren Fall mög­li­cher­wei­se auf­ge­klärt. Die El­tern des Kin­des sei­en iden­ti­fi­ziert wor­den, sie ka­men in Po­li­zei­ge­wahr­sam. Ih­nen wer­de un­ter an­de­rem Mord vor­ge­wor­fen, wie fran­zö­si­sche Me­di­en be­rich­te­ten. Die schlimm zu­ge­rich­te­te Lei­che des Mäd­chens, das zwi­schen drei und fünf Jah­re alt war, wur­de im Au­gust 1987 im Stra­ßen­gra­ben na­he der zen­tral­fran­zö­si­schen Stadt Blois ge­fun­den. Me­di­en schrie­ben von der „klei­nen Mär­ty­re­rin der A 10“. Ih­re Iden­ti­tät konn­te nicht ge­klärt wur­den, bis 2016 ein Mann we­gen ei­ner Straf­tat fest­ge­nom­men wur­de und ei­ne DNAAna­ly­se er­gab, dass er ein Bru­der des Mäd­chens ist. So konn­ten nun die El­tern er­mit­telt wer­den. Die zwei mitt­ler­wei­le ge­trennt le­ben­den Sech­zig­jäh­ri­gen hat­ten zu­sam­men sie­ben Kin­der.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.