Do­cu­men­ta sucht neue Lei­tung

Sueddeutsche Zeitung Deutschland-Ausgabe - - FEUILLETON - Dpa

Die Su­che nach ei­ner künst­le­ri­schen Lei­tung für die Do­cu­men­ta 2022 be­ginnt. Die Fin­dungs­kom­mis­si­on für die welt­weit be­deu­tends­te Schau mo­der­ner Kunst soll bis An­fang 2019 ei­ne neue Lei­tung be­stim­men. Der Kom­mis­si­on wer­den un­ter an­de­ren der Bel­gi­er Phil­ip­pe Pi­rot­te, Rek­tor der Frank­fur­ter Stä­del­schu­le, die Süd­afri­ka­ne­rin Ga­bi Ng­co­bo, Ku­ra­to­rin der Ber­lin Bi­en­na­le 2018, und Ute Me­ta Bau­er, Grün­dungs­di­rek­to­rin des Cent­re for Con­tem­pora­ry Art in Sin­ga­pur, an­ge­hö­ren. Die ver­gan­ge­ne Do­cu­men­ta fand 2017 in Kassel und At­hen statt. Sie en­de­te mit ei­nem De­fi­zit, das nach vor­läu­fi­gen An­ga­ben bei 5,4 Mil­lio­nen Eu­ro liegt. Dar­auf­hin hat­te die Ge­schäfts­füh­re­rin An­net­te Ku­len­kampff ihr Amt auf­ge­ge­ben. Die ver­gan­ge­ne Schau lei­te­te Adam Szymc­zyk.

FO­TO: DPA

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.