Lang­zeit­mes­sun­gen

Test Journal - - TEST -

Zu se­hen sind die Tem­pe­ra­tur­kur­ven der Lang­zeit­mes­sun­gen, be­gin­nend mit ei­nem star­ken Ab­fall der Tem­pe­ra­tur nach dem Ein­schal­ten der Ge­rä­te. Nach Et­wa 12 St­un­den sind zu­min­dest die Kühl­fä­cher so her­ab ge­kühlt, dass be­reits Nah­rung ge­la­gert wer­den könn­te. Die Ge­frier­fä­cher (blaue Kur­ven) brau­chen selbst­ver­ständ­lich län­ger. Grun­digs Si­de-by-Si­de (Bild 1) lässt leich­te Schwan­kun­gen im Nor­mal­be­reich zu, im klei­ne­ren Grun­dig (Bild 2) hal­ten sich die Wer­te noch sta­bi­ler. Klar­stein (3) und Hai­er (4) zei­gen vor al­lem leich­te Schwan­kun­gen im Tief­kühl­fach, blei­ben bei­de aber eben­so in der Norm. Ko­e­nic schwankt eben­falls we­nig, er­laubt sich aber ei­nen Aus­rei­ßer im Ge­frier­fach um 5°C für knapp drei St­un­den und pe­gelt auf kon­stant –20°C statt der ein­ge­stell­ten –18°C ein. Beim Ver­gleich der Gra­phen gilt zu be­ach­ten, dass die Ska­lie­run­gen der Tem­pe­ra­tu­rach­se je­weils un­ter­schied­lich ist.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.