Kap­sel­pa­ra­de

Testjahrbuch - - KÜCHE -

Wer sich für den Kauf ei­ner Kaf­fee­kap­sel­ma­schi­ne ent­schei­det, der legt auch fest, wel­che Kaf­fee­sor­ten künf­tig in die Tas­se kom­men. Teil­wei­se bie­ten die Her­stel­ler ei­ge­ne Kaf­fee­krea­tio­nen an oder ko­ope­rie­ren mit ei­nem Kaf­fee­pro­du­zen­ten. Bei­spiels­wei­se macht Sae­co ge­mein­sa­me Sa­che mit Tchi­bo und De’Longhi mit Ne­sca­fe. Da­ge­gen kom­men Ma­schi­ne und Kaf­fee bei La­vaz­za und Cre­mes­so aus ei­nem Haus. Von den Test­kan­di­da­ten bie­ten De’Longhi und Ne­sca­fe mit dem Dol­ce Gus­to Sys­tem 40 un­ter­schied­li­che Kap­sel­sor­ten für Kaf­fee-, Scho­ko­la­den- und Tee­va­ria­tio­nen an. Mitt­ler­wei­le sol­len mit ei­nem So­ja Cap­puc­ci­no, Chai Tee Lat­te oder Cap­puc­ci­no Ice auch neue Ziel­grup­pen an­ge­spro­chen wer­den. La­vaz­za fo­kus­siert sich mit acht von ins­ge­samt zehn Kap­sel­sor­ten auf den Es­pres­so in sei­ner ge­sam­ten Ge­schmacks­band­brei­te. Viel­falt hat aber of­fen­bar auch ei­nen Preis. Wäh­rend die La­vaz­za-Kap­seln ge­wöhn­lich schon für 24 Cent/Kap­sel an­ge­bo­ten wer­den, müs­sen für Dol­ce Gus­to Krea­tio­nen durch­schnitt­lich 4 Cent mehr ge­zahlt wer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.