Ein To­ter bei Un­fall im Harz

Thüringer Allgemeine (Apolda) - - Thüringen -

Nord­hau­sen. Bei ei­nem Ver­kehrs­un­fall im Ober­harz ist am Frei­tag ein Mensch ge­tö­tet wor­den. Zwei wei­te­re Be­tei­lig­te, 33 und 35 Jah­re alt, wur­den schwer ver­letzt. Dem­nach war ein Au­to in ei­nem Bau­stel­len­be­reich der Bun­des­stra­ße 4 na­he Braun­la­ge mit ei­nem Last­wa­gen kol­li­diert. Nach den bis­he­ri­gen Er­mitt­lun­gen hat­te ein 35-jäh­ri­ger Au­to­fah­rer aus dem Land­kreis Nord­hau­sen ver­bo­te­ner­wei­se Warn­ba­ken links um­fah­ren und war da­durch auf die Ge­gen­fahr­bahn ge­ra­ten. Dort stieß der Pkw mit ei­nem ent­ge­gen­kom­men­den Las­ter zu­sam­men. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.