Wann smar­te Ge­rä­te zu­hö­ren

Thüringer Allgemeine (Arnstadt) - - Ratgeber -

Ber­lin. Die Sprachas­sis­ten­ten Goog­le Ho­me und Ama­zon Ale­xa könn­ten öf­ter zu­hö­ren, als das den Nut­zern be­wusst ist. Dar­auf weist das Markt­wäch­terTeam der Ver­brau­cher­zen­tra­len hin. Sie prüf­ten, ob auch Be­grif­fe die Ge­rä­te auf­hor­chen las­sen, die den Ak­ti­vie­rungs­wör­tern äh­neln. Im Test führ­te et­wa auch „Ok Ku­chen“(statt „Ok Goog­le“) oder „Ham wa schon“(statt „Ama­zon“) zum Er­folg. Nut­zer soll­ten sich dar­über im Kla­ren sein, dass die Ge­rä­te un­ge­wollt Ge­sprächs­fet­zen an die Un­ter­neh­mens­ser­ver über­tra­gen könn­ten, war­nen die Ver­brau­cher­schüt­zer. (jnm)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.