E

Thüringer Allgemeine (Bad Langensalza) - - Erste Seite -

s gibt vie­le fie­se Vor­ur­tei­le ge­gen die Bay­ern, und al­le sind wahr. Das be­stä­tigt ein­mal mehr ei­ne Um­fra­ge der Ge­sell­schaft für Markt- und So­zi­al­for­schung, der zu­fol­ge 53 Pro­zent von ih­nen nicht wis­sen, wen sie am Sonn­tag wäh­len wer­den. Da­mit steu­ert Bay­ern ziel­si­cher auf ei­ne Last-mi­nu­teWahl zu. Bei ei­ner sol­chen

Wahl tref­fen die Wäh­ler ih­re Ent­schei­dung in letz­ter Mi­nu­te, al­so zwi­schen 17.59 und 18 Uhr, um so die bes­ten Schnäpp­chen zu er­gat­tern. Sind mit nor­ma­lem Wäh­len höchs­tens ein paar Er­leich­te­run­gen im Nah­ver­kehr raus­zu­ho­len, darf der Last-mi­nu­te-Wäh­ler auf die to­ta­le Ab­schaf­fung der Mehr­wert­steu­er und des Rund­funk­bei­trags hof­fen. Wer au­ßer­dem will, dass al­le Nicht­bay­ern nach Deutsch­land zu­rück­ge­schickt wer­den, schreibt Ed­mund Stoi­ber auf den Stimm­zet­tel.

. . . wo es an die­sem Sonn­tag die wah­ren Schnäpp­chen gibt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.