700 Thü­rin­ger le­ben mit HIV

Thüringer Allgemeine (Eisenach) - - Thüringen -

Er­furt. In Thü­rin­gen leb­ten En­de 2016 nach Schät­zun­gen des Ro­bert-koch-in­sti­tuts rund 700 Men­schen mit ei­ner Hiv-dia­gno­se. Die Zahl der Neu­in­fek­tio­nen schätz­te das In­sti­tut auf zwi­schen 40 und 65, dar­un­ter zwi­schen 30 bis 50 Män­ner und 5 bis 20 Frau­en. Das geht aus den jüngst ver­öf­fent­lich­ten Eck­da­ten des In­sti­tuts vor dem Welt-aids-tag am 1. De­zem­ber her­vor. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.