Trend­sport­art Beach­vol­ley­ball

Al­les hängt vom Sand ab. Die Part­ner­schaft mit den STARKENBERGER Quarz­sand­wer­ken.

Thüringer Allgemeine (Erfurt) - - Politik -

Die Trend­sport­art Beach­vol­ley­ball hat auch in Thü­rin­gen ei­nen ho­hen Stel­len­wert.

Seit Jah­ren schon fin­den sich be­geis­ter­te Sport­ler zu zahl­rei­chen Tur­nie­ren im Frei­staat zu­sam­men. Bis in die höchs­te Ka­te­go­rie wird in Wett­kämp­fen um Punk­te und Plat­zie­run­gen ge­kämpft. Oft rei­chen die im Män­ner-, Frau­en­und Mix-Be­reich an­ge­bo­te­nen Start­plät­ze nicht aus. Dies hat nicht zu­letzt mit dem Stel­len­wert der Sport­art zu tun, die mit Olym­pia­sie­gen deut­scher Mann­schaf­ten in den Jah­ren  und  noch mal ei­nen zu­sätz­li­chen Auf­trieb er­lebt hat. Thü­rin­ger Teams stell­ten dar­über hin­aus in den ver­gan­ge­nen Jah­ren Eu­ro­pa­meis­ter, Schul­welt­meis­ter und Deut­sche Meis­ter.

Für Deutsch­land be­gann das Jahr zu­dem mit dem „Kracher“, als be­kannt wur­de, dass Ham­burg im nächs­ten Jahr Aus­rich­ter der Welt­meis­ter­schaft  sein wird. Vom . Ju­ni bis . Ju­li wer­den die bes­ten Teams der Welt in Deutsch­land zu Gast sein. Auch das wird dem Trend­sport Beach­vol­ley­ball noch­ma­li­gen Schub ver­lei­hen.

Beach­vol­ley­ball – der Na­me sagt es, oh­ne Sand geht es nicht. Ob hoch sprin­gen oder weich lan­den, al­les hängt vom Sand ab. Da­her bau­en wir auf die zu­ver­läs­si­ge Part­ner­schaft mit den STARKENBERGER Quarz­sand­wer­ken. Von der Be­ra­tung, Pla­nung über die maß­ge­schnei­der­te Lö­sung bis zur hoch­wer­ti­gen Qua­li­tät und In­di­vi­dua­li­tät des San­des der STARKENBERGER Quarz­sand­wer­ke, sind wir über­zeugt. Mitt­ler­wei­le hat sich Sand in vie­len Sport­ar­ten als ei­gen­stän­di­ger Sport­bo­den eta­bliert. Vom Be­ach­soc­cer oder Foot­vol­ley über Be­ach­min­ton, Be­ach­ten­nis und Be­ach­hand­ball bis hin zum Strand-Yo­ga lässt sich im Sand trai­nie­ren. Wer sei­ne ur­sprüng­li­che Sport­art ein­mal am Strand aus­pro­biert, wird fest­stel­len, dass der Sport im Sand ein knall­har­tes Trai­ning für den gan­zen Kör­per ist, das Kraft, Ko­or­di­na­ti­on und Aus­dau­er ganz be­son­ders schult. Im Sand er­wor­be­ne Fä­hig­kei­ten und Fer­tig­kei­ten kön­nen im Er­geb­nis zu ei­ner deut­li­chen Stei­ge­rung der Leis­tung füh­ren. Dar­über hin­aus ver­brei­tet Sand Ur­laubs­fee­ling. Schon das Ge­fühl von Sand an nack­ten Fü­ßen führt bei den meis­ten Men­schen zu gu­ter Lau­ne. Bes­te Vor­aus­set­zun­gen für ei­nen Sport der nicht nur for­dert, son­dern auch noch Spaß macht.

Fo­to: Sy­da Pro­duc­tions - fo­to­lia.com

Hoch­wer­tig zer­ti­fi­zier­ter Sand der STARKENBERGER Quarz­sand­wer­ke.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.