Ar­beits­lo­sen­zahl sinkt deut­lich

Thüringer Allgemeine (Erfurt) - - Erfurter Allgemeine -

Er­furt. Die Ar­beits­lo­sig­keit ist in Er­furt zu­rück­ge­gan­gen, im März wa­ren 7165 Men­schen oh­ne Ar­beit. Das sind 259 we­ni­ger als im Fe­bru­ar und 251 we­ni­ger als ein Jahr zu­vor. Da­mit sank die Ar­beits­lo­sen­quo­te von 6,8 auf 6,5 Pro­zent.

„Der Rück­gang der Ar­beits­lo­sig­keit ist ein In­diz für die gu­te Kon­junk­tur. Die Zahl der Men­schen, wel­che ih­re Ar­beits­lo­sig­keit durch Auf­nah­me ei­ner Be­schäf­ti­gung be­en­den, steigt und die Zahl der Men­schen, die ih­ren Ar­beits­platz ver­lie­ren, nimmt wei­ter ab“, sagt Bea­tri­ce Ströhl, Che­fin der Er­fur­ter Ar­beits­agen­tur. Zwar ver­zö­ge­re sich die Früh­jahrs­be­le­bung wit­te­rungs­be­dingt, je­doch sei­en die meis­ten Un­ter­neh­men schon in den Start­lö­chern, um gut aus­ge­bil­de­te und mo­ti­vier­te Mit­ar­bei­ter ein­zu­stel­len.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.