Pri­va­ter In­ves­tor zieht zu­rück

Bau­ge­sell­schaft steigt am Haupt­markt ein

Thüringer Allgemeine (Gotha) - - Gothaer Allgemeine -

Go­tha. Ei­gent­lich woll­te ein In­ves­tor aus München das Ge­bäu­de Haupt­markt 18 an der Ecke zur Au­gus­ti­ner­stra­ße in Go­tha sa­nie­ren. Ge­kauft hat­te er es be­reits. Doch nun be­mü­he sich die Bau­ge­sell­schaft Go­tha, die eins­ti­ge Pro­duk­ti­ons­stät­te für Le­der­ho­sen zu er­wer­ben. Das sag­te Knut Kreuch (SPD), der Gotha­er Ober­bür­ger­meis­ter, auf Nach­fra­ge un­se­rer Zei­tung. Die städ­ti­sche Bau­ge­sell­schaft wol­le dort Woh­nun­gen schaf­fen, was aber nicht ganz ein­fach sei, da das Ge­bäu­de stark ge­schä­digt ist und un­ter Denk­mal­schutz steht.

Auch das Grund­stück in der Fried­rich­stra­ße 18, auf dem nach ei­nem Haus­ab­riss im­mer noch ein Schutt­berg liegt, wol­le der Münch­ner wie­der ver­kau­fen. Er hat­te es eben­falls 2017 er­wor­ben und an­ge­kün­digt, dort ein Haus mit bar­rie­re­frei­en Woh­nun­gen zu er­rich­ten. Die Plä­ne sei­en fer­tig und der Bau­an­trag ein­ge­reicht, hat­te er im April des ver­gan­ge­nen Jah­res ge­äu­ßert. „Wir hof­fen, dass der Ver­kauf an ei­nen an­de­ren In­ves­tor nun zeit­nah ge­lingt und der Schand­fleck durch ei­nen Neu­bau tat­säch­lich ver­schwin­det“, so Knut Kreuch. (ck)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.