Um­satz der In­dus­trie auf Re­kord­hö­he

Thü­rin­ger Bi­lanz bei 31 Mil­li­ar­den Eu­ro

Thüringer Allgemeine (Mühlhausen) - - Wirtschaft -

Er­furt. Erst­mals hat das Um­satz­er­geb­nis der Thü­rin­ger In­dus­trie die 30-Mil­li­ar­den-eu­ro-mar­ke über­schrit­ten. Laut Sta­tis­ti­schem Lan­des­amt lag es ver­gan­ge­nes Jahr bei 31,2 Mil­li­ar­den Eu­ro. Zum Ver­gleich: 2016 hat­te der Um­satz noch 29,8 Mil­li­ar­den Eu­ro be­tra­gen, im Jahr 2007 wa­ren es 26 Mil­li­ar­den Eu­ro ge­we­sen.

Den An­ga­ben zu­fol­ge wur­de ein Groß­teil der Ge­schäf­te im In­land ge­macht. Hier stieg der Um­satz ver­gan­ge­nes Jahr auf 20,4 Mil­li­ar­den Eu­ro. Im Ex­port wur­den Wa­ren im Ge­samt­wert von 10,8 Mil­li­ar­den Eu­ro ver­kauft. Zwei Drit­tel des Aus­lands­um­sat­zes ent­fie­len auf Ge­schäf­te in­ner­halb der Eu­ro­zo­ne. Die Ex­port­quo­te der Thü­rin­ger In­dus­trie stieg laut Sta­tis­ti­schem Lan­des­amt auf 34,6 Pro­zent. (red)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.