Hör­spiel­preis für John Burn­si­de

Thüringer Allgemeine (Mühlhausen) - - Kultur & Freizeit -

Düs­sel­dorf. Der schot­ti­sche Schrift­stel­ler John Burn­si­de er­hält in die­sem Jahr den Hör­spiel­preis der Kriegs­blin­den für sein vom Süd­west­rund­funk (SWR) pro­du­zier­tes Hör­spiel „Cold­ha­ven. Das teil­te die Film- und Me­dien­stif­tung NRW mit. Das Stück fas­zi­nie­re durch „schwe­ben­de Am­bi­gui­tät, sprach­li­che Prä­zi­si­on und akus­ti­sche Le­ben­dig­keit“, ur­teil­te die Ju­ry. Der nicht­do­tier­te Preis wird seit 1952 ver­ge­ben. Preis­trä­ger wa­ren un­ter an­de­rem Fried­rich Dür­ren­matt, In­ge­borg Bach­mann, Wal­ter Kem­pow­ski und El­frie­de Je­linek.

Der vom Bund der Kriegs­blin­den und der Film­stif­tung ge­tra­ge­ne Preis wird am 29. Mai in Köln über­ge­ben. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.