Zi­tro­nen­saft rei­nigt Glas

Thüringer Allgemeine (Sömmerda) - - Ratgeber -

Reis­res­te vom Mit­tag­es­sen kön­nen ver­wer­tet wer­den. Mit ver­quirl­tem Ei, ge­rie­be­nem Kä­se und ge­hack­ten Kräu­tern ver­men­gen. Dar­aus klei­ne Küch­lein for­men und in hei­ßem Öl an­bra­ten.

Fri­scher Duft für die Woh­nung: Ro­sen­blät­ter mit Salz und ei­ni­gen Trop­fen hoch­pro­zen­ti­gem Al­ko­hol in ein ver­schließ­ba­res Ge­fäß ge­ben. Ei­ni­ge Ta­ge an ei­nem küh­len Ort auf­be­wah­ren. Dann das Ge­fäß of­fen in der Woh­nung auf­stel­len – schon duf­tet es an­ge­nehm.

Glat­te Soh­len auf­rau­en: Neue oder frisch be­sohl­te Schu­he mit Le­der­soh­len sind nicht so glatt, wenn Sie die Soh­len vor­sich­tig mit et­was Schmir­gel­pa­pier ab­rei­ben.

Zu­cker­guss haf­tet nicht? Mit ei­nem Pin­sel al­le Krü­mel ent­fer­nen. Et­was Apri­ko­sen­kon­fi­tü­re er­wär­men, Ku­chen da­mit be­strei­chen. Et­was trock­nen las­sen. Zu­cker­guss noch­mal neu auf­tra­gen.

Pa­nier­mehl stre­cken: Ver­län­gern Sie es mit ge­rie­be­nem Par­me­san, zer­brö­sel­ten Corn­flakes oder Chips. (fmg)

Fle­cki­ge Glas­flä­chen kön­nen mit Zi­tro­nen­saft ge­rei­nigt wer­den. Zum Säu­bern und Po­lie­ren von Glas-Tisch­plat­ten ein­fach et­was Zi­tro­nen­saft auf der Flä­che ver­tei­len. Mit Kü­chen- oder Zei­tungs­pa­pier gründ­lich nach­po­lie­ren.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.