Neu­er Lei­ter fürs Bau­amt

Ein­stim­mi­ger Be­schluss in VG Köl­le­da

Thüringer Allgemeine (Sömmerda) - - Sömmerdaer Allgemeine - Von Ilo­na Stark

Clau­dia Je­schek (43), Eh­ren­amt­le­rin beim VdK, aus Söm­mer­da:

Car­los ha­be ich jetzt schon 9 Jah­re. Er ist in Erfurt ge­fun­den wor­den und soll dort 3 Mo­na­te auf der Stra­ße ge­lebt ha­ben. Wir ge­hen je­den Tag ei­ne schö­ne Run­de und manch­mal auch et­was wei­ter. Das ge­hört mit zu un­se­rem Ta­ges­ab­lauf. Er ist ein lie­bes Tier. Fo­to: Peter Han­sen Köl­le­da. Die Ge­mein­schafts­ver­samm­lung der Ver­wal­tungs­ge­mein­schaft (VG) Köl­le­da hat in ih­rer Sit­zung am Don­ners­tag­abend ein­stim­mig ei­nen neu­en Bau­amts­lei­ter ge­wählt. Zum schnellst­mög­li­chen Zeit­punkt wird Re­né Wicht, bis­her Werk­lei­ter des Ab­was­ser­zweck­ver­ban­des „Thü­rin­ger Pfor­te“, die­se Funk­ti­on über­neh­men. Der 46Jäh­ri­ge aus Hem­le­ben im Kyff­häu­ser­kreis setz­te sich ge­gen fünf wei­te­re Be­wer­ber durch.

Not­wen­dig ge­wor­den war die Neu­be­set­zung der Amts­lei­terS­tel­le, nach­dem der bis­he­ri­ge Lei­ter Die­ter Schulz die VG zum 30. Ju­ni die­ses Jah­res ver­las­sen hat­te. Man ha­be die Stel­le öf­fent­lich aus­ge­schrie­ben und sie­ben Be­wer­bun­gen er­hal­ten, er­läu­ter­te VG-Vor­sit­zen­der Se­bas­ti­an Lep­ka. Nach­dem ei­ne Be­wer­bung zu­rück­ge­zo­gen wur­de, führ­te man mit den sechs ver­blie­be­nen Kan­di­da­ten Vor­stel­lungs­ge­sprä­che in Form von struk­tu­rier­ten In­ter­views, um die Ver­gleich­bar­keit zu si­chern.

Ein Be­wer­ber ha­be sich als kla­rer Fa­vo­rit er­wie­sen, aber auch bei ei­ner zwei­ten Per­son kön­ne man sich die Ein­stel­lung grund­sätz­lich vor­stel­len. Bei­de er­hiel­ten des­halb Ge­le­gen­heit, sich in der Ge­mein­schafts­ver­samm­lung vor­zu­stel­len. Letzt­lich er­hielt Re­né Wicht vor ei­ner jun­gen Ar­chi­tek­tin den Vor­zug.

Der 46-Jäh­ri­ge schil­der­te kurz sei­nen bis­he­ri­gen be­ruf­li­chen Wer­de­gang. Als ge­lern­ter Ma­schi­nen­und An­la­gen­mon­teur ha­be er zu­nächst in der Zu­cker­fa­brik Ar­tern ge­ar­bei­tet, nach de­ren Still­le­gung ei­ne Leh­re zum In­dus­trie­elek­tro­ni­ker be­gon­nen, die­se dann aber ab­ge­bro­chen und in Erfurt ein Stu­di­um der Ver­sor­gungs­tech­nik ab­sol­viert. Nach dem Ab­schluss folg­ten Tä­tig­kei­ten in ei­nem Pla­nungs­bü­ro, im Bau­amt der Stadt Os­na­brück und bei den dor­ti­gen Stadt­wer­ken, bis er 2008 die Werk­lei­tung beim Ab­was­ser­zweck­ver­band „Thü­rin­ger Pfor­te“in Ol­dis­le­ben über­nahm.

Von 2013 bis 2015 bil­de­te sich Re­né Wicht zum Ver­wal­tungs­fach­wirt fort, ha­be al­so so­wohl Fä­hig­kei­ten im tech­ni­schen, als auch im Ver­wal­tungs­be­reich, be­rich­te­te er. Sei­ne Tä­tig­keit in Köl­le­da tritt er im Früh­jahr an.

Re­né Wicht lei­tet künf­tig das Bau­amt in Köl­le­da.Fo­to: privat

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.