Kin­der im Plenar­saal

Thüringer Allgemeine (Sömmerda) - - Leserseite -

Zu „Mit Kin­dern im Plenar­saal“vom 27. Sep­tem­ber:

Ich emp­fin­de die­se Re­ge­lung als bo­den­lo­se Frei­heit. Was neh­men sich un­se­re Po­li­ti­ker denn noch al­les raus? Die Po­li­ti­ke­rin­nen er­hal­ten nun ein Still­zim­mer und Ba­by­sit­te­rin­nen, das ist su­per. War­um kön­nen sie nicht von ih­ren hor­ren­den Gel­dern, die sie sich zu­schan­zen, ei­ne pri­va­te Be­treu­ung neh­men, oder zu Hau­se blei­ben und sich um ih­re Kin­der küm­mern?

Hof­fent­lich wer­den die an­de­ren Müt­ter wach und neh­men jetzt ih­re Kin­der mit zur Ar­beit. Glei­ches Recht für al­le! Oder sind un­se­re Volks­ver­tre­ter et­was Bes­se­res? Sie wer­den von un­se­ren Steu­er­gel­dern be­zahlt.

Mo­ni­ka Rauch, Plaue

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.