Es gibt kei­ne Ge­fal­le­nen...

Thüringer Allgemeine (Sömmerda) - - Leserseite -

Es wird Zeit, die Re­den zu schrei­ben oder schrei­ben zu las­sen, die am Volks­trau­er­tag ge­hal­ten wer­den müs­sen. Trau­rig über die Er­mor­de­ten des 2. Welt­kriegs, die Müt­ter und Kin­der, die Al­ten, die sich ihr Ster­ben ganz an­ders ge­dacht hat­ten und über die jun­gen Män­ner, die zum Mor­den ge­zwun­gen wor­den sind. Es gibt kei­ne Ge­fal­le­nen. Es gibt nur Er­mor­de­te, von Macht­ha­bern ge­zwun­ge­ne jun­ge Män­ner, die sonst an die Wand ge­stellt wor­den wä­ren we­gen Wehr­dienst­ver­wei­ge­rung.

Wir müs­sen auf­pas­sen. Es gibt schon wie­der geis­tes­kran­ke Kriegs­trei­ber.

Gott­fried Wa­gner, Grä­f­en­ton­na

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.