Schief hän­gen­de Kenn­zei­chen

Thüringer Allgemeine (Sömmerda) - - Sömmerdaer Allgemeine -

Bin ich ver­ab­re­det, ist es mir stets sehr wich­tig auch pünkt­lich zu­sein. Dies bringt der Be­ruf mit sich, ist Ta­ges­ge­schäft. Ei­nen mei­ner wich­tigs­ten Ter­mi­ne in die­sem Jahr ha­be ich al­ler­dings ver­schwitzt – die Haupt­un­ter­su­chung bei mei­nem Au­to. Und dies trotz schrift­li­cher Er­in­ne­rung von mei­nem Au­to­haus. Pas­siert ist dies, weil ich den flüch­ti­gen Blick auf die Pla­ket­te falsch ge­deu­tet ha­be – die „12“war dick um­ran­det. Bis De­zem­ber ist al­so noch Zeit. Dach­te ich mir. An­de­re wuss­ten es bes­ser, teil­ten es mir mit ei­nem Män­gel­schein un­ter dem Schei­ben­wi­scher mit. Und setz­ten mir ei­ne Frist. Da erst er­in­ner­te ich mich, dass es im­mer die Zahl ist, die auf der Pla­ket­te ganz oben steht, die den Prü­fungs­ter­min mar­kiert. Schlag­ar­tig wur­de mir klar, war­um in Er­furt so vie­le Au­tos mit schief hän­gen­dem Num­mern­schild her­um­fah­ren – die wol­len nur Zeit schin­den. Aus äs­the­ti­schen Grün­den kei­ne Lö­sung für mich. Da ich in die­sem Jahr be­son­ders vor­bild­lich sein woll­te, den falsch ver­stan­de­nen De­zem­ber nicht ab­war­ten woll­te und be­reits im Ok­to­ber mit dem Rei­fen­wech­sel die HU hin­ter mich brin­gen woll­te, lie­ge ich noch re­la­tiv im Rah­men. Der gu­te Wil­le al­lein reicht manch­mal eben nicht...

Hart­mut Schwarz über ei­nen ver­patz­ten Ter­min

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.