Bür­ger sol­len über Fu­si­on ab­stim­men

Land­ge­mein­de wird noch dis­ku­tiert

Thüringer Allgemeine (Sondershausen) - - Sondershäuser Allgemeine -

Was­serthal­eben. Ei­nen Bür­ger­ent­scheid zum Bei­tritt in die ge­plan­te Land­ge­mein­de „Stadt Greu­ßen“kün­dig­te Was­serthal­ebens Bür­ger­meis­ter Ma­nu­el Wöl­bing an. Im knapp 400Ein­woh­ner-ort wer­de al­les mit den Bür­gern ge­mein­sam ent­schie­den.

In der ge­plan­ten Land­ge­mein­de „Stadt Greu­ßen“wol­len sich die Mit­glie­der der Ver­wal­tungs­ge­mein­schaft (VG) Greu­ßen, Gro­ßen­eh­rich so­wie die Ge­mein­den Nie­der­bö­sa, Ober­bö­sa, Tre­bra, Was­serthal­eben und zu­sätz­lich auch Wol­fer­schwen­da, für das bis­her Ebe­le­ben er­fül­len­de Ge­mein­de war, zu­sam­men­schlie­ßen. Die Ver­wal­tungs­ge­mein­schaft Greu­ßen wür­de zwangs­läu­fig auf­ge­löst, wenn der Land­tag im kom­men­den Jahr das Vor­ha­ben in sei­nem Ge­mein­de­neu­glie­de­rungs­ge­setz be­rück­sich­ti­gen woll­te. Die An­trags­frist da­für en­det al­ler­dings am 30. Ok­to­ber. Bis da­hin müs­sen die Ge­mein­den ei­nen ent­spre­chen­den Rats­be­schluss zur Land­ge­mein­de her­bei­ge­führt ha­ben. Schon das er­scheint knapp. Ein Bür­ger­ent­scheid wird zu­sätz­lich Zeit be­nö­ti­gen.

West­greu­ßen, Clin­gen und Topf­stedt, die eben­falls zur VG Greu­ßen ge­hö­ren, ha­ben bis­lang kein In­ter­es­se an ei­nem frei­wil­li­gen Zu­sam­men­schluss in ei­ner Land­ge­mein­de, für die das Land Fu­si­ons­prä­mi­en aus­ge­lobt hat. (hel)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.