Grenz­strei­fen wird Na­tio­na­les Na­tur­mo­nu­ment

Thüringer Allgemeine (Sondershausen) - - Thüringen -

Die frü­he­re in­ner­deut­sche Gren­ze in Thü­rin­gen ist jetzt Na­tio­na­les Na­tur­mo­nu­ment. Der Land­tag be­schloss in Er­furt mit der rot-rot-grü­nen Re­gie­rungs­mehr­heit ein Ge­setz, das dem so­ge­nann­ten Grü­nen Band die­sen be­son­de­ren Schutz­sta­tuts ver­leiht. Auf ei­ner Län­ge von  Ki­lo­me­tern und ei­ner Ge­samt­flä­che von et­wa  Hekt­ar soll der Grenz­strei­fen künf­tig als ein ein­zig­ar­ti­ges Denk­mal der deut­schen Tei­lung und Wie­der­ver­ei­ni­gung er­hal­ten wer­den. AFD und CDU sind von dem Vor­ha­ben we­nig be­geis­tert. Die Ei­gen­tü­mer wür­den in ih­ren Rech­ten be­schnit­ten und die Kom­mu­nen bei ih­ren Pla­nun­gen be­hin­dert, kri­ti­sier­te die Op­po­si­ti­on. Mit  Ki­lo­me­tern stellt das Band den ein­zi­gen län­der­über­grei­fen­den Bio­top­ver­bund Deutsch­lands dar. Er bie­te Le­bens­raum für mehr als  be­droh­te Tier- und Pflan­zen­ar­ten. Fo­to: Jo­han­na Braun

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.