Blen­heim Pa­lace

Thüringer Allgemeine (Weimar) - - Politik -

Ox­ford. Blen­heim Pa­lace ist ei­nes der be­kann­tes­ten Schlös­ser En­g­lands. Wins­ton Chur­chill er­blick­te dort 1874 das Licht der Welt. Er­baut wur­de Blen­heim Pa­lace für Chur­chills Groß­va­ter John, den Gra­fen von Marl­bo­rough, für des­sen Er­fol­ge im Spa­ni­schen Erb­fol­ge­krieg. Blen­heim Pa­lace, seit 1987 Unesco-welt­kul­tur­er­be und noch im­mer Sitz der Gra­fen von Marl­bo­rough, nahm im ge­sam­ten Le­ben Wins­ton Chur­chills ei­nen her­aus­ra­gen­den Platz ein. Im­mer wie­der zog es den bri­ti­schen Staats­mann zu­rück in das Schloss. Hier mach­te der Pre­mier­mi­nis­ter, der Groß­bri­tan­ni­en durch den Zwei­ten Welt­krieg führ­te, et­wa sei­ner spä­te­ren Frau Cle­men­ti­ne ei­nen Hei­rats­an­trag.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.