Glatt Wei­mar baut in Russ­land ei­ne ih­rer größ­ten An­la­gen

Mil­lio­nen-auf­trag von En­tei­sungs­spe­zia­list aus Perm. Im Jahr 2019 soll be­reits die In­be­trieb­nah­me sein

Thüringer Allgemeine (Weimar) - - Weimarer Allgemeine - Von Micha­el Baar

Wei­mar. Der An­la­gen­bau­er Glatt In­ge­nieur­tech­nik von der Wei­ma­rer Nord­stra­ße wird für den rus­si­schen En­tei­sungs­spe­zia­lis­ten Ural Plant of Dei­cing Ma­te­ri­als (UPDM) ei­ne Wir­bel­schicht­an­la­ge in der Stadt Perm bau­en. Das geht aus ei­ner Mit­tei­lung der Glatt-un­ter­neh­mens­grup­pe her­vor. UPDM ist ei­ner der größ­ten Pro­du­zen­ten von En­tei­sungs­ma­te­ria­li­en auf dem rus­si­schen Markt.

Über das Auf­trags­vo­lu­men gibt das Un­ter­neh­men kei­ne Aus­kunft. Die An­la­ge brau­che ei­nen Raum von den Aus­ma­ßen ei­nes Vier-fa­mi­li­en-hau­ses, hieß es le­dig­lich. Nach An­ga­ben ei­ner Un­ter­neh­mens­spre­che­rin wer­de es ei­ne der größ­ten An­la­gen, die das Wei­ma­rer Un­ter­neh­men bis­lang ge­fer­tigt hat. Da­für gibt es Ver­glei­che. So bau­ten die Wei­ma­rer das ers­te Blut­plas­ma-prä­pa­ra­te-werk in Russ­land. Für die Fa­b­rik in Ki­rov wur­de vor zehn Jah­ren ein drei­stel­li­ger Mil­lio­nen­be­trag fäl­lig.

Mit UPDM hat Glatt ei­nen po­ten­ten Auf­trag­ge­ber. Die Fir­ma ver­fügt über ei­ne ei­ge­ne Ent­wick­lungs­ab­tei­lung und ei­ne Rei­he von na­tür­li­chen Salz­vor­kom­men. Durch die Ko­ope­ra­ti­on mit Glatt in Wei­mar wer­den die tech­ni­schen Vor­aus­set­zun­gen ge­schaf­fen, neue En­tei­sungs­pro­duk­te zu ent­wi­ckeln.

Re­zep­tu­ren da­zu hat UPDM in mehr­jäh­ri­gen Te­st­rei­hen im Wei­ma­rer Tech­no­lo­gie­zen­trum von Glatt un­ter­sucht. Da­bei konn­te nach­ge­wie­sen wer­den, dass ei­ne brei­te Pa­let­te salz­hal­ti­ger Pro­duk­te un­ter­schied­li­cher Zu­sam­men­set­zung und Kon­zen­tra­ti­on auf ein und der­sel­ben An­la­ge her­ge­stellt wer­den kann.

Die neue An­la­ge wird in Deutsch­land ge­fer­tigt und dann nach Russ­land ge­lie­fert und pro­duk­ti­ons­fer­tig ge­baut. In Auf­trag ge­ge­ben ist ei­ne gro­ße kom­bi­nier­te Pro­duk­ti­ons­an­la­ge für Sprüh­gra­nu­la­ti­on und Sprüh­coa­ting von in­dus­tri­el­lem Salz.

Glatt hat aus sei­ner Haus­tech­no­lo­gie, dem Wir­bel­schicht­ver­fah­ren, viel­fäl­ti­ge Ent­wick­lun­gen ab­ge­lei­tet. So kann die Wir­bel­schichtsprüh­gra­nu­la­ti­on aus Flüs­sig­kei­ten fließ­fä­hi­ge Gra­nu­la­te (klein­kör­ni­ge Stof­fe) her­stel­len, die sich leich­ter ver­ar­bei­ten las­sen. Un­ter Coa­ting ver­steht man das Be­schich­ten von Stof­fen, auch von Gra­nu­la­ten.

Durch die­se Art der Ver­ar­bei­tung der Sal­ze wird nach Fir­men­an­ga­ben de­ren La­ger­sta­bi­li­tät wäh­rend des rus­si­schen Win­ters er­höht. Die An­la­ge soll be­reits im kom­men­den Jahr in Be­trieb ge­nom­men wer­den.

Die Glatt In­ge­nieur­tech­nik ist ein welt­weit agie­ren­der In­ge­nieur-di­enst­leis­ter für Pro­zes­se, An­la­gen und Fa­b­ri­ken vor al­lem in der Phar­ma­zie, der che­mi­schen und fein­che­mi­schen so­wie der Le­bens- und Fut­ter­mit­tel-in­dus­trie. Die Wei­ma­rer Fir­ma ge­hört zur Glatt-grup­pe. Sie ist nach ei­ge­nen An­ga­ben Markt­füh­rer im Life-sci­en­ce­an­la­gen­bau für die Ve­re­de­lung und Ver­ar­bei­tung von Pul­vern.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.