A4 ei­ne St­un­de ge­sperrt

Vier Fahr­zeu­ge fah­ren auf der Au­to­bahn bei Wei­mar in­ein­an­der

Thüringer Allgemeine (Weimar) - - Weimarer Allgemeine - Von Ste­fan Eber­hardt

Sa­bi­ne Well (59), Wal­dorf­leh­re­rin, mit Grie­chi­scher Schä­fer­hün­din Le­ni (11): Sie wur­de an­ge­schos­sen im Stra­ßen­gra­ben ge­fun­den. Le­ni ist to­tal lieb und men­schen­be­zo­gen und ar­bei­tet mit mir und den Kin­dern zu­sam­men. Fo­to: Den­nis Diet­ze Wei­mar. Das braucht nie­mand am Frei­tag­nach­mit­tag: Ei­ne ge­sperr­te Au­to­bahn we­gen ei­nes Ver­kehrs­un­falls. Vier Fahr­zeu­ge wa­ren be­tei­ligt, als sich der Un­fall am Frei­tag ge­gen 17.30 Uhr auf der mitt­le­ren Fahr­spur der Bun­des­au­to­bahn A4, zu Be­ginn der Bau­stel­le an der An­schluss­stel­le Wei­mar in Fahrt­rich­tung Dres­den er­eig­ne­te.

Aus bis­lang noch un­ge­klär­ter Ur­sa­che fuh­ren hier ein Au­di A3, ein Ford Tran­sit und ein Mer­ce­des Benz Sprin­ter auf­ein­an­der und auf ei­nen Ford Fies­ta auf. Bei dem Un­fall wur­den sie­ben Per­so­nen ver­letzt, zwei zur Be­ob­ach­tung ins Kli­ni­kum Wei­mar ein­ge­lie­fert.

Glück im Un­glück hat­ten die In­sas­sen des Ford Fies­ta und des Au­di A3, denn die bei­den auf­ge­fah­re­nen Klein­bus­se wa­ren von der Jo­han­ni­ter Un­fall­hil­fe aus dem Main-kin­zig-kreis. Da­mit war zu­min­dest um­ge­hend Fach­per­so­nal am Un­fall­ort.

Nach der Un­fall­auf­nah­me konn­ten die Un­fall­be­tei­lig­ten noch aus ei­ge­ner Kraft von der Au­to­bahn rol­len. Das wa­ren al­ler­dings die letz­ten Me­ter für man­ches der Fahr­zeu­ge. Laut Po­li­zei be­trägt der Sach­scha­den 45 000 Eu­ro.

Die Feu­er­weh­ren von Wei­mar und Le­ge­feld säu­ber­ten die Un­fall­stel­le und ban­den aus­lau­fen­de Be­triebs­stof­fe. Ge­gen 18.30 Uhr konn­te die A4 nach – et­wa ei­ner St­un­de Voll­sper­rung – wie­der frei­ge­ge­ben wer­den.

Die am Un­fall be­tei­lig­ten Fahr­zeu­ge, von rechts: der Ford, der Au­di, der Ford Tran­sit und der Mer­ce­des Trans­por­ter. Fo­to: Ste­fan Eber­hardt

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.