Güns­ti­ger in den Klet­ter­park

Stadt­pass für so­zi­al Be­nach­tei­lig­te

Thüringische Landeszeitung (Eisenach) - - EISENACH -

EI­SE­NACH. Mit dem Ei­se­nach­er Stadt­pass ge­langt man jetzt auch in luf­ti­ge Hö­hen: Im An­ge­bot ist seit kur­zem ei­ne Klet­ter­tour im In­door-klet­ter­park zu er­mä­ßig­ten Prei­sen.

Mit dem Ei­se­nach­er Stadt­pass er­hal­ten Bür­ge­rin­nen und Bür­ger mit ge­rin­gem Ein­kom­men Preis­nach­läs­se in kul­tu­rel­len und so­zia­len Ein­rich­tun­gen. Da­zu zählt ne­ben der Stadt­bi­blio­thek, den Mu­se­en und Thea­tern, den Kur­sen an Musik- und Volks­hoch­schu­len auch das Hal­len- und Frei­bad „aqua­p­lex“.

Im Ei­se­nach­er Klet­ter­park be­zah­len Er­wach­se­ne mit ei­nem Stadt­pass bei­spiels­wei­se 16 statt 19 Eu­ro, Kin­der zah­len 13 statt 16 Eu­ro für ei­ne zwei­stün­di­ge Klet­ter­tour mit pro­fes­sio­nel­ler Ein­füh­rung. Das er­mä­ßig­te An­ge­bot gilt je­weils von mon­tags bis frei­tags.

„2017 ha­ben wir 109 neue Päs­se aus­ge­stellt und 269 ver­län­gert, 2016 wa­ren es 126 neu aus­ge­stell­te und 282 ver­län­ger­te Päs­se“, be­rich­tet So­zi­al­de­zer­nent In­go Wacht­meis­ter (SPD). An­spruch ha­ben un­ter an­de­rem Ar­beits­lo­sen­geld-ii-emp­fän­ger, Kin­der­zu­schlags­emp­fän­ger und Frei­wil­li­gen­dienst­leis­ten­de. Um ei­nen Ei­se­nach­er Stadt­pass zu be­an­tra­gen, sol­len sich In­ter­es­sier­te mit ih­rem ent­spre­chen­den Be­scheid und ei­nem Pass­fo­to an die Stadt­ver­wal­tung Ei­se­nach wen­den. Kin­der er­hal­ten ab dem sechs­ten Le­bens­jahr ei­nen ei­ge­nen Stadt­pass.

● An­trä­ge an Stadt­ver­wal­tung Ei­se­nach, So­zi­al­amt, Markt . An­sprech­part­ne­rin ist Mar­ti­na Dorn­ber­ger, . Eta­ge, Zim­mer , Tel. ()  . In­for­ma­tio­nen zum Ei­se­nach­er Stadt­pass sind er­hält­lich un­ter www. ei­se­nach.de oder im Bür­ger­bü­ro, Markt . Der Klet­ter­park in der Al­ten Braue­rei. Fo­to: Nor­man Meiß­ner

­ Don­ners­tag, 15. Fe­bru­ar

Die ak­tu­el­le St­un­de, 8 Uhr; Wild An­gel (Wdh.), 11 Uhr; Die ak­tu­el­le St­un­de, 13 Uhr; Die ak­tu­el­le St­un­de, 15 Uhr; Pa­rock­ti­kum, 18 Uhr; Match Spe­zi­al, 19 Uhr; Rock­le­xi­kon (Über­nah­me von Ra­dio En­no), 21 Uhr.

● Das Pro­gramm ist zu hö­ren via UKW auf , (nur im Raum Ei­se­nach) und im In­ter­net un­ter www.wart­bur­gra­dio.org.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.