Ein Brak­teat?

Thüringische Landeszeitung (Eisenach) - - EISENACH -

● Mit­tel­al­ter­li­che Brak­tea­ten sind ein­sei­tig ge­präg­te meist sil­ber­ne Hohl-pfen­nig­mün­zen mit ei­nem Durch­mes­ser von 22 bis 55 mm.

● Die­se Flä­che ließ Platz für hoch­wer­ti­ge künst­le­ri­sche Darstel­lun­gen. Brak­tea­ten wa­ren von Mit­te des 12. Jahr­hun­derts bis ins 14. Jahr­hun­dert fast im ge­sam­ten deutsch­spra­chi­gen Raum die vor­herr­schen­de re­gio­na­le Münz­sor­te.

● Die Brak­tea­ten wur­den in re­gel­mä­ßi­gen Ab­stän­den ver­ru­fen, wur­den al­so ge­gen neu­es Brak­tea­ten­geld ein­ge­tauscht.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.