Für den Durch­blick in der Dusch­ka­bi­ne

Jena­er ent­wi­ckeln kei­m­ab­wei­sen­de Be­schich­tung auch für Kran­ken­häu­ser

Thüringische Landeszeitung (Erfurt) - - ERSTE SEITE - VON HAN­NO MÜL­LER

JE­NA. Kalk im Bad ist der Alb­traum für Haus­frau- und -mann. Tref­fen Feuch­tig­keit und Hitze zu­sam­men wie beim Du­schen, sei­en Dampf und an­de­re Abla­ge­run­gen nicht zu ver­mei­den, sa­gen die Wis­sen­schaft­ler der In­dus­trie­for­schungs­ein­rich­tung In­no­vent in Je­na. Frü­her oder spä­ter trübt die Glas­wän­de von Dusch­ka­bi­ne oder Ba­de­wan­ne ein un­schö­ner Film. Schlimms­ten­falls kommt es zur Ein­trü­bung durch Glas­kor­ro­si­on.

Zu Lei­be rü­cken wol­len die For­scher dem nun mit ei­ner neu­en Ver­sie­ge­lung. Ih­re Me­tho­de kom­bi­niert das Ver­fah­ren der Flam­men­be­schich­tung (C-CVD oder com­bus­ti­on che­mi­cal va­por de­po­si­ti­on) zur Her­stel­lung ex­trem fei­ner Ober­flä­chen mit der so­ge­nann­ten Sol-Gel-Tech­nik. So las­sen sich aus Sol-Lö­sun­gen dün­ne Ae­ro­ge­le her­stel­len und auf emp­find­li­che Ma­te­ria­li­en wie Glas auf­tra­gen.

Im Blick ha­ben die For­scher da­bei auch An­wen­dungs­be­rei­che in der Me­di­zin. In den Abla­ge­run­gen könn­ten sich Kei­me bil­den. Der­ar­tig kon­ta­mi­nier­te Ober­flä­chen stell­ten in Kran­ken­häu­sern ein ho­hes In­fek­ti­ons­ri­si­ko dar. „Der mo­men­ta­ne Stand der Tech­nik lässt es zu, mit­hil­fe ent­spre­chen­der Be­schich­tun­gen An­haf­tun­gen zu ver­rin­gern und Glas­kor­ro­si­on zu ver­mei­den. Ei­ne zu­sätz­li­che Keim­re­du­zie­rung durch ei­ne an­ti­mi­kro­bi­el­le Aus­stat­tung der Ober­flä­chen leis­tet ei­nen we­sent­li­chen Bei­trag zur Sen­kung des In­fek­ti­ons­ri­si­kos“, sagt Bernd Grün­ler, Be­reichs­lei­ter für Ober­flä­chen­tech­nik bei der Jena­er In­no­vent.

„Ea­sy-to-Clean“– über­setzt „Leicht zu rei­ni­gen“– nen­nen die Jena­er ih­re an­ti­kor­ro­si­ve und an­ti­bak­te­ri­el­le Be­schich­tung. Mit Part­nern ar­bei­te man der­zeit noch an der Lang­zeit­sta­bi­li­tät der Kom­bi­na­ti­ons­schicht.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.