Ko­rea: Bü­ro ein­ge­rich­tet

Thüringische Landeszeitung (Erfurt) - - POLITIK -

SEO­UL. Im Zu­ge ih­rer An­nä­he­rung ha­ben Süd- und Nord­ko­rea an der Gren­ze ihr ers­tes stän­di­ges Ver­bin­dungs­bü­ro ein­ge­rich­tet. An der Er­öff­nungs­ze­re­mo­nie in der nord­ko­rea­ni­schen Stadt Ka­e­song nah­men Ver­tre­ter bei­der Re­gie­run­gen teil. Das Bü­ro soll als Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ka­nal die­nen, um Be­ra­tun­gen über bi­la­te­ra­le An­ge­le­gen­hei­ten ein­schließ­lich des Aus­tauschs von Personen und der wirt­schaft­li­chen Zu­sam­men­ar­beit durch­füh­ren zu kön­nen. Seo­ul will das Bü­ro auch da­zu nut­zen, um mit Nord­ko­rea über den Ab­bau von des­sen Atom­waf­fen­pro­gramm zu re­den. Die Öff­nung er­folg­te we­ni­ge Ta­ge vor dem drit­ten Gip­fel­tref­fen zwi­schen dem süd­ko­rea­ni­schen Prä­si­den­ten Moon Jae-in und Nord­ko­reas Macht­ha­ber Kim Jong-un in der nächs­ten Wo­che in Pjöng­jang. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.