Zah­len­spie­le

Zum ver­meint­li­chen Stel­len­ab­bau an Schu­len

Thüringische Landeszeitung (Gera) - - ERSTE SEITE - VON SI­BYL­LE GÖBEL s.goe­bel@tlz.de

Was der CDU-Land­tags­ab­ge­ord­ne­te Chris­ti­an Ti­sch­ner jetzt aufs Ta­pet bringt, über­rascht nicht wirk­lich: Schon kurz vor Schul­jah­res­be­ginn hat bei­spiels­wei­se der Thü­rin­ger Leh­rer­ver­band (tlv) Alarm ge­schla­gen. Denn aus sei­ner Sicht war die Si­tua­ti­on an Thü­rin­gens Schu­len so­gar noch schlech­ter als ein Jahr zu­vor. Zwei Drit­tel der Schu­len, die sich im Au­gust an ei­ner nicht-re­prä­sen­ta­ti­ven tlv­Blitz­um­fra­ge be­tei­ligt hat­ten, be­klag­ten dem­nach ei­ne viel zu kur­ze Per­so­nal­de­cke.

Doch zu­min­dest kam der tlv nicht um­hin, an­zu­er­ken­nen, was das Land im Kampf ge­gen Lehrer­man­gel schon al­les un­ter­nom­men hat: von der Ver­be­am­tung bis hin zur un­ter­jäh­ri­gen Ein­stel­lung. Ge­ra­de Letz­te­res wird mit da­für sor­gen, dass auch bis En­de des Jah­res noch neue Leh­rer hin­zu­kom­men – und sich Lü­cken in den

Kol­le­gi­en schlie­ßen. Man­gel­te es nicht an ge­eig­ne­ten Be­wer­bern, hät­ten schon seit Schul­jah­res­be­ginn mehr Leh­rer vor den Klas­sen ge­stan­den. Die Po­li­ti­ker ha­ben die Zah­len nur ver­schie­den in­ter­pre­tiert, es kommt aber dar­auf an, sie zu ver­än­dern, möch­te man in An­leh­nung an Karl Marx sa­gen. Na­tür­lich klafft beim Per­so­nal noch ei­ne Lü­cke zwi­schen Soll und Ist – das be­strei­tet das Hol­ter-Mi­nis­te­ri­um auch gar nicht. Aber es lässt sich nicht leug­nen, dass seit 1990 in kei­ner Le­gis­la­tur­pe­ri­ode so vie­le Leh­rer ein­ge­stellt wur­den wie un­ter Rot-Rot-Grün.Al­ler­dings darf der nun nicht mehr ganz so neue Bil­dungs­mi­nis­ter jetzt nicht den Feh­ler ma­chen, mit dem neu­en Be­sol­dungs­ge­setz klamm­heim­lich hö­he­re Aus­ga­ben auf der ei­nen Sei­te mit Kür­zun­gen auf der an­de­ren kom­pen­sie­ren zu wol­len. Denn das geht nicht auf.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.