Sie­ben­kampf-Me­dail­le von Un­fall über­schat­tet

Ca­ro­lin Schä­fer so­wie Patrick Haus­ding und Lars Rü­di­ger ho­len Bron­ze

Thüringische Landeszeitung (Jena) - - ERSTE SEITE -

GLAS­GOW/BER­LIN. Kein Tag oh­ne Me­dail­le: Auch am dritt­letz­ten Tag der Eu­ro­pean Cham­pi­ons­hips in Glas­gow ha­ben die deut­schen Sport­ler über­zeugt. Re­kord-Eu­ro­pa­meis­ter Patrick Haus­ding hol­te im Syn­chron­sprin­gen mit Part­ner Lars Rü­di­ger die Bron­ze­me­dail­le vom Drei-Me­ter-Brett. Sie­ber­kämp­fe­rin Ca­ro­lin Schä­fer und Hoch­sprin­ge­rin Ma­rie-Lau­rence Jung­fleisch wur­den eben­falls Drit­te. Ihr Er­folg wur­de vom Au­to­un­fall der Sie­ben­kämp­fe­rin­nen Loui­sa Grau­vo­gel und Ma­rei­ke Arndt über­schat­tet.

BER­LIN. Vier EM-Me­dail­len sam­mel­ten die deut­schen Leicht­ath­le­ten am Frei­tag­abend im Ber­li­ner Olym­pia­sta­di­on ein. Im Mit­tel­punkt stand Speer­wer­fe­rin Chris­tin Hus­song. Die 24jäh­ri­ge Saar­län­de­rin aus Zwei­brü­cken fei­er­te mit der per­sön­li­chen Best­leis­tung von 67,90 Me­ter den größ­ten Er­folg ih­rer Kar­rie­re. Es war die drit­te Gold­me­dail­le für den DLV nach Speer­wer­fer Tho­mas Röh­ler und Zehn­kämp­fer Ar­thur Abe­le.

„Ich wuss­te, wenn ich su­per drauf bin, kann ich es schaf­fen“, sag­te die Sie­ge­rin über­glück­lich.

Sil­ber hol­te die Drei­sprin­ge­rin Kris­tin Gie­risch. Die 14,45 Me­ter der für Chem­nitz star­ten­den Zwi­ckaue­rin über­bot am Frei­tag­abend nur die Grie­chin Pa­ras­ke­vi Pa­pahris­tou (14,60).

Die Stutt­gar­te­rin Ma­rie-Lau­rence Jung­fleisch si­cher­te sich da­zu Bron­ze im Hoch­sprung mit ei­ner Hö­he von 1,96 Me­ter.

Sie­ben­kämp­fe­rin Ca­ro­lin Schä­fer schaff­te es eben­falls aufs Trepp­chen. Die Vi­ze-Welt­meis­te­rin aus Frank­furt/Main ver­tei­dig­te im 800-Me­ter-Lauf ih­ren drit­ten Platz. Mit ei­ner Zeit von 2:14,65 Mi­nu­ten kam Schä­fer ins­ge­samt auf 6602 Punk­te. Den EM-Ti­tel hol­te Olym­pia­sie­ge­rin Na­fis­sa­tou Thi­am aus Bel­gi­en.

Schä­fer hat­te vor dem 800Me­ter-Lauf al­ler­dings ei­nen Schreck zu ver­kraf­ten: Loui­sa Grau­vo­gel von der LG Saar und Ma­rei­ke Arndt von Bay­er Le­ver­ku­sen konn­ten den Wett­kampf nach ei­nem Au­to­un­fall am Nach­mit­tag nicht be­en­den.

Der für Wat­ten­scheid star­ten­de Ge­ra­er Erik Bal­nu­weit muss­te am Abend sport­lich pas­sen: 13,59 Se­kun­den über 110 Me­ter Hür­den reich­ten für den 29-jäh­ri­gen Thü­rin­ger nicht für ei­ne Teil­nah­me am Fi­nal­lauf.

Schwer ent­täuscht war am Frei­tag­mor­gen be­reits Ex-Welt­meis­ter Raf­fa­el Holz­dep­pe von dan­nen ge­zo­gen. „Es nervt ein­fach“, sag­te der St­ab­hoch­sprin­ger, nach­dem er drei­mal an sei­ner Ein­stiegs­hö­he von 5,51 Me­ter ge­schei­tert war.

Bei Drei­sprin­ger Heß läuft seit sei­nem star­ken Jahr 2016 nicht viel zu­sam­men. In Ber­lin kam der 22-Jäh­ri­ge in der Qua­li­fi­ka­ti­on nicht über 16,32 Me­ter und Platz 15 hin­aus. (fs/sid)

Sie­ben­kämp­fe­rin Ca­ro­lin Schä­fer holt mit Sai­son­best­leis­tung die Bron­ze­me­dail­le. Foto: Hen­drik Schmidt, dpa

Gold im Vi­sier: Chris­tin Hus­song sorgt mit dem Speer für ei­ne Über­ra­schung. Foto: Sa­scha Fromm

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.