Un­er­füll­ter Wohn­t­raum

Thüringische Landeszeitung (Jena) - - SAALE-HOLZLAND - KAT­JA DÖRN ÜBER STOCKENDE SANIERUNGSOBJEKTE

Man könn­te beim Richt­fest für das neue Be­treu­te Woh­nen in Kahla am Sekt­glas nip­pen, froh ge­stimmt ge­gen die frisch hoch­ge­zo­ge­nen Wän­de bli­cken und den­ken: Ja­wohl, es geht vor­an in Kahla. Aber so ganz passt das nicht.

In der ge­gen­über­lie­gen­den Ru­dolf-Breit­scheid-Stra­ße 17 kün­det schon seit Jah­ren ein Pla­kat vom „Wohn(t)raum, der ei­gent­lich schon im ver­gan­ge­nen Jahr be­zo­gen wer­den soll­te. Wann geht‘s dort vor­an? Fra­ge­zei­chen. Ein Stadt­rats­mit­glied mun­kelt, da müs­se der Ei­gen­tü­mer mal lang­sam in den Bau­aus­schuss ge­la­den wer­den, schließ­lich flos­sen auch Städ­te­bau­för­de­run­gen hin­ein.

Die pri­va­ten In­ves­to­ren am Saal­tor macht vor, dass es vor­an­ge­hen kann. Oder die Be­sit­zer des eins­ti­gen Gast­hau­ses „Quel­le“in der Ru­dolf-Breit­scheid-Stra­ße 7, die im stark sa­nie­rungs­be­dürf­ti­gen Ge­bäu­de jetzt ar­bei­ten las­sen. Das Haus war üb­ri­gens lang Spe­ku­la­ti­ons­ob­jekt, die wil­den 90er Jah­re ha­ben da noch manch selt­sa­me Blü­ten ge­trie­ben.

Da lobt man sich doch auch die kom­mu­na­le Woh­nungs­bau­ge­sell­schaft, die ein gu­ter Part­ner für die Stadt ist, um Neu­und Aus­bau­ten Schritt für Schritt zu stem­men. Zum Bei­spiel in der Ger­ber­stra­ße 1, wo einst Mey­ers Re­stau­rant stand. Dort sind die Ar­bei­ten für mo­der­ne Woh­nun­gen in der End­pha­se an­ge­langt. Und der Miet­preis soll auch noch in ei­nem ver­nünf­ti­gen Rah­men blei­ben.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.