Die Ent­de­ckung der Oran­gen­kul­tur

Thüringische Landeszeitung (Weimar) - - KULTUR & FREIZEIT -

Die Kul­tur­stif­tung Des­sau-Wör­litz prä­sen­tiert vom 18. Ju­ni bis 30. Sep­tem­ber die Aus­stel­lung „Oran­ge­ri­en – Häu­ser für Pflan­zen­schät­ze im Gar­ten­reich Des­sau-Wör­litz“. In der Oran­ge­rie im Schloss­park Oranienbaum (Sach­sen-An­halt) lädt die Aus­stel­lung zur Ent­de­ckung der Oran­gen­kul­tur im Gar­ten­reich ein, wie die Kul­tur­stif­tung am Don­ners­tag in Des­sau-Roß­lau mit­teil­te. Ne­ben die­ser Haupt­aus­stel­lung in­for­mie­ren Ta­feln an den an­de­ren Oran­ge­rie­Stand­or­ten am Pal­men­haus in Wör­litz, im Lui­si­um, im Schloss­park Mo­sig­kau und am Ge­or­gi­um in Des­sau über die Ge­schich­ten der je­wei­li­gen Häu­ser und be­leuch­ten ih­re Be­deu­tung für das Gar­ten­reich. Für die Kul­ti­vie­rung der Zi­trus­ge­wäch­se wur­den in Mit­tel­eu­ro­pa spe­zi­ell kon­stru­ier­te Über­win­te­rungs­häu­ser ent­wi­ckelt: die Oran­ge­ri­en. Da die­se im Som­mer leer stan­den, wur­den sie auch häu­fig für Gar­ten­fes­te ge­nutzt. Im Gar­ten­reich Des­sau-Wör­litz exis­tie­ren meh­re­re Ge­bäu­de in un­ter­schied­li­cher ar­chi­tek­to­ni­scher Gestal­tung.

Be­reits Fürst Joa­chim Ernst von An­halt (1536-1586) soll sich der Oran­gen­zucht ge­wid­met ha­ben, so die Kul­tur­stif­tung.

• Die Aus­stel­lung wird am Sonn­tag, . Ju­ni, um  Uhr in der Oran­ge­rie im Schloss­park Oranienbaum er­öff­net.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.