Zu­cker-Ge­sicht

tina - - Beauty -

Pra­li­nen und Plätz­chen kön­nen Sie nicht wi­der­ste­hen? Vor­sicht! Denn zu viel Sü­ßes för­dert die Ver­zu­cke­rung von kol­la­ge­nen und elas­ti­schen Fa­sern. Die Fol­ge: Die Haut ver­liert an Spann­kraft und neigt ver­mehrt zu Fält­chen. Au­ßer­dem för­dert Zu­cker die Ent­ste­hung von Ent­zün­dun­gen und Pi­ckeln. MERK­MA­LE: Qu­er­fal­ten auf der Stirn, Un­rein­hei­ten und ein fah­ler Teint. ERNÄHRUNGSTIPP: Na­schen ist er­laubt, aber nur in Ma­ßen. Bes­ser zu dunk­ler Scho­ko­la­de, Bee­ren oder Früch­ten grei­fen. Au­ßer­dem mög­lichst nur drei­mal am Tag es­sen und auf Zwi­schen­mahl­zei­ten ver­zich­ten, da­mit der Blut­zu­cker­spie­gel zwi­schen den Mahl­zei­ten wie­der sinkt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.