Bir­nen-Brow­nie

tina - - Back Studio -

In­nen saf­tig und schwer, au­ßen knusp­rig – das zeich­net ei­nen gu­ten Brow­nie aus. Mit Ha­sel­nüs­sen und Bir­nen­spal­ten wird er noch bes­ser! Zu­ta­ten für ca. 14 stü­cke

150 g Voll­milch-Ku­ver­tü­re 150 g Zart­bit­ter-Ku­ver­tü­re 100 g But­ter 150 g Mehl 3 EL Back-Ka­kao 80 g ge­mah­le­ne Ha­sel­nuss­ker­ne ½ Päck­chen Back­pul­ver 3 Eier (Grö­ße M) 200 g + 2 EL brau­ner Rohr­zu­cker 1 Pri­se Salz 2 Bir­nen (z. B. „Fo­rel­le“) 30 g Ha­sel­nuss­blätt­chen Back­pa­pier

1

Bei­de Ku­ver­tü­ren grob ha­cken und mit But­ter über ei­nem war­men Was­ser­bad schmel­zen. Mehl, Ka­kao, ge­mah­le­ne Ha­sel­nüs­se und Back­pul­ver in ei­ner Schüs­sel ver­men­gen. Eier, 200 g Zu­cker und Salz mit den Schnee­be­sen des Hand­rühr­ge­räts schau­mig auf­schla­gen. Mehl­mi­schung ­un­ter die Ei­mas­se rüh­ren und ge­schmol­ze­ne Ku­ver­tü­re un­ter­rüh­ren. Teig in ei­ne mit Back­pa­pier aus­ge­leg­te Spring­form (26 cm Ø) ge­ben und glatt ver­strei­chen.

2Bir­nen

vier­teln, Kern­ge­häu­se ent­fer­nen. Bir­nen­vier­tel in dün­ne Spal­ten schnei­den und kreis­för­mig auf der Brow­nie­mas­se aus­le­gen. 2 EL brau­nen Zu­cker und Ha­sel­nuss­blätt­chen dar­über­streu­en. Bir­nen-Brow­nie im vor­ge­heiz­ten Back­ofen (E-Herd: 175 °C/Um­luft: 150 °C) ca. 35 Mi­nu­ten ba­cken. Auf ei­nem Ku­chen­git­ter aus­küh­len las­sen. Da­zu schmeckt Schlag­sah­ne.

Zu­be­rei­tungs­zeit ca. 50 Mi­nu­ten. Pro Stück ca. 350 kcal; E 6 g, F 17 g, KH 40 g

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.