PRIMROSE

Traumgaerten - - Porträt -

Die Be­son­der­heit ver­dan­ken wir ei­nem Zu­fall. In der nie­der­län­di­schen Flie­der­trei­be­rei Maar­se ging sie im Jahr 1949 aus der Sor­te ‘Ma­rie Le­graye’ her­vor. Tat­säch­lich ent­wi­ckeln die Blü­ten ei­nen deut­li­chen der vor al­lem dann her­vor­sticht, wenn sie di­rekt ne­ben ei­ner blau- oder ei­ner weiß­blü­hen­den Sor­te auf­ge­hen. ‘Primrose’ gilt nach wie vor als gel­ber Flieder.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.