IN DER KÜ­CHE

Traumwohnen - - Inhalt - TEXT: BAR­BA­RA BAU­ER­SACHS • FOTOS: HER­STEL­LER

Mit die­sen Ge­hil­fen aus Email­le macht das Ko­chen Spaß.

„Sim­pli­fy your li­fe“– der Trends­lo­gan be­ginnt in den ei­ge­nen vier Wän­den. Denn kla­re, gut durch­dach­te Struk­tu­ren sind ge­ra­de im meist ge­nutz­ten Raum des Hau­ses, der Kü­che, wich­tig.

Rat­schlag Nr. 1 für die Kü­che? Or­ga­ni­sa­ti­on! Al­les, was viel ge­braucht wird, soll leicht zu er­rei­chen sein, wo­durch die Koch­we­ge we­sent­lich kür­zer wer­den. Zu­dem spart al­les, was man auf­hän­gen kann, wert­vol­len Platz. So soll­ten Koch­löf­fel griff­be­reit ne­ben dem Herd hän­gen. Pla­nen Sie Ih­re Kü­che so, dass mög­lichst Herd, Kühl­schrank und Ar­beits­plat­te im Drei­eck an­ge­ord­net sind. Ge­schlos­se­ne Be­häl­ter, de­ko­ra­tiv be­schrif­tet, sind für tro­cke­ne Le­bens­mit­tel ide­al. Un­ser Spe­cialTipp: Ei­ne Schub­la­de für al­les, was auf die Schnel­le kei­nen Platz fin­det. ♥

GU­TE WEI­NE

brau­chen ein ei­ge­nes in­te­grier­tes Kü­chen­mo­dul oder ein frei­ste­hen­des Wein­re­gal (z.B. Mo­dell „Chi­ches­ter“ca. 1.300 Eu­ro, Nep­tu­ne). FÜR KOCH­LÖF­FEL Hit­ze­be­stän­di­ge Be­häl­ter aus Zink (klein ca. 6 Eu­ro, Ma­dam Stoltz, groß ca. 35 Eu­ro, Lo­af).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.