Lie­be Le­se­rin­nen, lie­be Le­ser!

Traumwohnen - - EDITORIAL -

Wohl kaum ei­ne an­de­re Jah­res­zeit be­flü­gelt so sehr wie der Früh­ling, fin­den Sie nicht auch? Kein Wun­der, denn die Na­tur strotzt ab den ers­ten Plus­gra­den ge­ra­de­zu vor Ener­gie und Ta­ten­drang. Wer jetzt mit wach­sa­men Au­gen durch Wie­sen oder Parks geht, kann den ers­ten Kro­kus­sen, Nar­zis­sen und Tul­pen förm­lich da­bei zu­se­hen, wie sie un­ge­dul­dig ih­re klei­nen Köpf­chen durch die letz­ten Schnee­res­te ste­cken. Mit ih­ren zar­ten Far­ben in­spi­rie­ren sie Stoff- und Pro­dukt­de­si­gner da­bei je­des Jahr auf’s Neue und stel­len uns vor die Qu­al der Wahl, wenn es um’s Ein­rich­ten und De­ko­rie­ren geht. Las­sen Sie sich da­her von uns über­ra­schen: Mit ak­tu­el­len Wohn­trends, Ac­ces­soires in an­ge­sag­ten Far­ben, neu­en Sty­les und hüb­scher De­ko­ra­ti­on lie­fern wir Ih­nen den Früh­ling frei Haus. Ne­ben in­spi­rie­ren­den Wohn­ge­schich­ten (ab S. 8) er­war­ten Sie in die­ser Aus­ga­be un­ter an­de­rem Ein­rich­tungs-Looks zum Be­stel­len (S. 50) so­wie Re­zept- und De­ko­ide­en für den Os­ter­brunch (S. 94 und 104). Au­ßer­dem zei­gen wir Ih­nen, wie Sie in zehn ein­fa­chen Schrit­ten Ih­rem Ho­me Of­fice ei­nen Fri­sche­kick ver­pas­sen (S. 60). Ei­ne Früh­lings­kur ha­ben wir aber auch die­sem Heft ge­gönnt. Und weil uns in­ter­es­siert, wie Ih­nen die „neue“Traum­woh­nen ge­fällt, wür­den wir uns freu­en, wenn Sie den Fra­ge­bo­gen auf Sei­te 71 und 72 aus­ge­füllt an uns zu­rück­schi­cken könn­ten. Das Bes­te dar­an: Sie neh­men da­mit au­to­ma­tisch an un­se­rer Ver­lo­sung teil und ge­win­nen mit et­was Glück ei­nen von 100 traum­haf­ten Prei­sen (ab Sei­te 66). Für Ih­re Teil­nah­me be­dan­ken wir uns be­reits jetzt und wün­schen Ih­nen ei­nen fan­tas­ti­schen Früh­ling!

Ih­re Traum­woh­nen-Re­dak­ti­on

Andrea Gerg, Re­dak­ti­on

Andrea Franz, Chef­re­dak­ti­on

Isa­bell Sap­pel, Art­di­rek­ti­on

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.