BETHMÄNNCHEN MIT SALZMANDELN

Traumwohnen - - Genuss & Gastlichkeit -

SIE BRAU­CHEN: (für 35 Stück)

• 1 Ei • 100 g ge­schäl­te Man­del­ker­ne • Fleur de Sel • 15 Ros­ma­rin­na­deln • 250 g Mar­zi­pan­roh­mas­se • 80 g Pu­der­zu­cker • 70 g ge­mah­le­ne Man­deln • 40 g Mehl

AUS­SER­DEM

• Back­pa­pier • Klar­sicht­fo­lie

SO GEHT’S:

1 Ei tren­nen und Ei­gelb zu­ge­deckt bei­sei­te­stel­len. Ei­weiß leicht auf­schla­gen und 1 EL Ei­weiß in ei­ne Schüs­sel ge­ben. Man­del­ker­ne und ½ TL Fleur de Sel hin­zu­fü­gen und mi­schen. Man­deln auf ei­nem mit Back­pa­pier aus­ge­leg­ten Blech ver­tei­len und im vor­ge­heiz­ten Back­ofen bei 180 Grad auf der zwei­ten Schie­ne von un­ten et­wa 12-15 Mi­nu­ten gold­braun rös­ten. Im An­schluss dar­an die Man­deln auf dem Blech gut ab­küh­len las­sen. 2 Ros­ma­rin­na­deln fein ha­cken. Mar­zi­pan grob rei­ben und mit Pu­der­zu­cker, rest­li­chem Ei­weiß, ge­mah­le­nen Man­deln, Ros­ma­rin und Mehl zu ei­nem glat­ten Teig ver­ar­bei­ten. In Klar­sicht­fo­lie wi­ckeln und un­ge­fähr 1 St­un­de kalt stel­len. 3 Mar­zi­pan­mas­se zu ei­ner Rol­le for­men, in ca. 35 Stü­cke schnei­den und zu Ku­geln for­men. Je­weils drei Salzmandeln hoch­kant seit­lich um die Ku­geln her­um set­zen und rich­tig fest an­drü­cken. 4 Die Ku­geln auf ein mit Back­pa­pier aus­ge­leg­tes Blech set­zen. Das Ei­gelb mit 1 EL Was­ser ver­mi­schen und die Bethmännchen zum Ab­schluss noch gründ­lich da­mit be­strei­chen, da­mit sie beim Ba­cken ei­ne schö­ne Far­be be­kom­men. Im vor­ge­heiz­ten Back­ofen bei 160 Grad auf der zwei­ten Schie­ne von un­ten et­wa 15–20 Mi­nu­ten ba­cken. Auf dem Blech or­dent­lich ab­küh­len las­sen. TIPP In ei­ner luft­dicht ver­schlos­se­nen Box la­gern sich die Bethmännchen mit Ab­stand am bes­ten. Wenn sie mit Luft in Be­rüh­rung kom­men, wer­den sie schnell hart und das Mar­zi­pan ver­liert sei­ne cre­mi­ge Kon­sis­tenz. Al­so: gut ab­schot­ten!

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.