TRUT­HAHN-ROLL­BRA­TEN MIT HACK­FLEISCH-FÜL­LUNG

Traumwohnen - - Genuss & Gastlichkeit -

SIE BRAU­CHEN (für 4 Per­so­nen):

• 15 g Sem­mel­brö­sel • 75 ml Hüh­ner­brü­he • 300 g ge­misch­tes Hack­fleisch • Salz & Pfef­fer • 1 klei­ne Zwie­bel • 1 Ei • 1 EL Mehl • ½ TL Pi­ment • ½ TL Senf • 1½-2 kg Trut­hahn­brust • 3 EL Pe­ter­si­lie • 3 EL Thy­mi­an • 500 g Pan­cet­ta • Öl

SO GEHT’S:

1 Sem­mel­brö­sel in Brü­he ein­wei­chen. Hack­fleisch, Salz, Pfef­fer, Zwie­bel, Ei, Mehl, Pi­ment und Senf mi­schen und al­les mit den Sem­mel­brö­seln ver­kne­ten. 2 Die Haut von der Trut­hahn­brust lö­sen, zur Sei­te klap­pen. Die Brust so hin­le­gen, dass die Haut un­ten liegt, dann ein­schnei­den und auf­klap­pen. Mit Frisch­hal­te­fo­lie ab­de­cken und mit ei­nem Nu­del­holz be­ar­bei­ten, bis das Fleisch rund­her­um ca. 1 cm dick ist. 3 Kräu­ter fein ha­cken, Fleisch da­mit be­de­cken und mit Salz und Pfef­fer wür­zen. Die Hack­fleisch­mas­se 1 cm dick auf das Fleisch strei­chen. Den Trut­hahn zu ei­ner fes­ten Rou­la­de rol­len. Die Trut­hahn­haut der Län­ge nach über die Öff­nung zie­hen, um die­se zu schlie­ßen. Rund­her­um mit Pan­cet­t­a­schei­ben be­le­gen und mit Kü­chen­garn zu­sam­men­bin­den. 4 Trut­hahn mit Öl in der Pfan­ne an­bra­ten, bei 175 °C 50-70 Mi­nu­ten im Ofen ga­ren. Nach dem Her­aus­neh­men für 15 Mi­nu­ten ru­hen las­sen und ser­vie­ren.

WELCH DUFT! Von die­sem Roll­bra­ten wird leicht die gan­ze Fa­mi­lie satt. DE­KO-TIPP Mi­ni-Ko­ni­fe­ren in klei­ne Email­le­be­cher set­zen und mit Ku­geln und Ster­nen schmü­cken VER­SCHNEIT Ob da wohl Frau Holle über dem Ge­deck zu­gan­ge war?

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.